Rewe International: Billa Neueröffnungen am F...
 
Rewe International

Billa Neueröffnungen am Flughafen Wien und in Klagenfurt

Rewe International AG/APA Fotoservice/Schedl
Die neue Filiale am Flughafen Wien © Rewe International AG/APA Fotoservice/Schedl
Die neue Filiale am Flughafen Wien © Rewe International AG/APA Fotoservice/Schedl

Der Check-In 1 am Flughafen Wien beherbergt seit 26. Juni 2013 eine neue, 145 Quadratmeter große Billa Filiale.

„Mit der Filiale am Flughafen Wien schaffen wir ein speziell auf die Bedürfnisse der Reisenden und des Flughafenpersonal abgestimmtes Einkaufserlebnis, wonach vor allem der Convenience-Gedanke und ein rasches Service im Vordergrund standen“, erklärte Billa Vertriebsdirektor Robert Nagele anlässlich der Eröffnung. „Demnach finden sich im Sortiment der Billa Filiale am Flughafengelände auch ausgewählte Kosmetik- und Pflegeprodukte in praktischen Reisegrößen“, so Nagele weiter.
Insgesamt präsentiert sich die Produktvielfalt – mehr als 2.500 Artikel umfasst das Billa Sortiment in der Filiale am Flughafenareal Wien – auf rund 30 Laufmetern. Drei Expresskassen mit Touchscreen ermöglichen überdies ein rasches Service. Geöffnet hat die Filiale Montag bis Sonntag von 6.00 bis 22.00 Uhr.
Eine weitere Billa Filiale am Flughafen Wien gibt es bei der Flughafen Ausfahrt auf die Autobahn, wo sich auch 94 Parkplätze befinden. Die Öffnungszeiten sind hier ebenso Montag bis Sonntag von 6.30 bis 22.00 Uhr.
Zudem betreibt Spar im Check-In 3 des Flughafens Wien eine Spar Gourmet Filiale, die Montag bis Sonntag von 5.00 bis 22.00 Uhr geöffnet hat.

Billa Corso Klagenfurt



Seit 25. 6. gibt es zudem im Herzen Klagenfurts einen neuen Billa Corso in den City Arkaden am St. Veiter Ring. Billa-Vorstandssprecher Volker Hornsteiner und Billa-Vorstand Josef Siess freuten sich über das zahlreiche Eröffnungspublikum. Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider und Stadtrat Jürgen Pfeiler lobten als Ehrengäste die gelungene Umsetzung des Corso-Konzepts für Klagenfurt.
Nach vierwöchigem Umbau soll nun ein Zusatzsortiment mit nationalen und internationalen Spezialitäten sowie besonderer Service auf 1.100 Quadratmetern Fläche für ein einzigartiges Einkaufserlebnis sorgen. „Billa hat in Kärnten insgesamt 85 Filialen, davon 18 in Klagenfurt. Mit dem Billa Corso haben wir ein sehr erfolgreiches und vielversprechendes Geschäftskonzept in die Stadt des Lindwurms gebracht. Wie schon in den vier weiteren Corso-Filialen in Österreich möchten wir auch in Klagenfurt neue Wege gehen. Wir laden unsere Kunden dazu ein, etwas Neues auszuprobieren und stellen den Genuss und den Geschmack noch stärker in den Vordergrund“, so Hornsteiner.
stats