BistroBox: Neue Standorte in Wien und Graz
 
BistroBox

Neue Standorte in Wien und Graz

BistroBox
BistroBox ist nun mit einem zweiten Standort in Wien vertreten. V.l.n.r.: Die Franchisepartner Milad Elahi und Alexander Prankl mit BistroBox-Geschäftsführer David Kieslinger.
BistroBox ist nun mit einem zweiten Standort in Wien vertreten. V.l.n.r.: Die Franchisepartner Milad Elahi und Alexander Prankl mit BistroBox-Geschäftsführer David Kieslinger.

Die 24-Stunden-Pizzeria BistroBox erweitere ihre Präsenz in der Josefstädter Straße in Wien und in der Liebenauer Hauptstraße in Graz.

Die 2009 gegründet SB-Pizzeria, in der sich Kunden 24 Stunden pro Tag per Knopfdruck in nur zwei Minuten selbst eine Steinofenpizza backen können, verfügt mittlerweile über 34 Standorte in Österreich. Jüngst hinzugekommen sind Niederlassungen in der Josefstädter Straße 103 in Wien und in der Liebenauer Hauptstraße in Graz.

Den nun zweiten Standort in der Bundeshauptstadt Wien führen die beiden Youngsters Milad Elahi (27) und Alexander Prankl (27) als Franchisenehmer. Der neue Grazer Standort liegt in den Händen von Rene Knittelfelder (41), der bereits seit drei Jahren eine BistroBox in Leibnitz in der Südsteiermark betreut.
Die Corona-Pandemie hat beim oberösterreichischen Unternehmen BistroBox mit Stammsitz in Holzhausen bei Wels zu einem beschleunigten Wachstum geführt. Im Vorjahr wurden bereits mehr als eine Million Pizzen, Snacks und Getränke verkauft. Und auch das heurige Jahr läuft laut Unternehmensangaben extrem stark. So konnte in den ersten sechs Monaten der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt werden.
stats