Intersport: Die herbstliche Eröffnungswelle
 
Intersport

Die herbstliche Eröffnungswelle

Intersport Austria
Thorsten Schmitz, Geschäftsführer von Intersport Austria
Thorsten Schmitz, Geschäftsführer von Intersport Austria

Bis zum Jahresende plant der Sporthändler, noch drei neue Standorte zu eröffnen und zwei Modernisierungen abzuschließen.

Die drei neuen Intersport-Standorte sind in Graz (Tscherne, 14. 11. Center West), Salzburg-Bergheim (29. 10.) und im Zentrum von Linz (Winninger, 28. 10. Mozartkreuzung), zwei weitere Shops in Ottensheim (Pötscher) und Weiz (Pilz) werden umfassend modernisiert und erstrahlen ab dieser Woche in neuem Glanz. Am 17. Oktober hat der Intersport-Shop in Wels Nord seine Türen neu geöffnet, er wird jetzt vom Intersport-Händler Pachleitner übernommen. Rund 15 Mio. Euro investiert investiert man in die Neueröffnungen und Umbauten. Mit den neuen Stores kommen rund 160 neue Beschäftigte dazu. Thorsten Schmitz, Geschäftsführer von Intersport Austria, zu den Geschäftseröffnungen: „Damit wird das Netz an modernen Sporterlebniswelten noch dichter. Bei einer zunehmenden Differenzierung zwischen Discount und Fachhandel setzen wir weiterhin ganz klar auf den stationären Handel und unsere Sportkompetenz. Beratung und Service sind unsere DNA und der Erfolg gibt uns und unseren Händlern recht.“
stats