Starbucks: Drittes Coffehouse in Salzburg erö...
 
Starbucks

Drittes Coffehouse in Salzburg eröffnet

Starbucks
Der Standort am Heganauerplatz 1 fügt sich optimal in die historische Umgebung ein© Starbucks
Der Standort am Heganauerplatz 1 fügt sich optimal in die historische Umgebung ein© Starbucks

Vor Kurzem hat Starbucks in Salzburg im Zentrum der Innenstadt seine zweite Filiale eröffnet. Damit ist das Unternehmen in Österreich bereits mit 15 Standorten vertreten.

"Wir freuen uns sehr über das neue Coffehouse und die Möglichkeit, das Starbucks-Erlebnis in die wunderschöne Altstadt von Salzburg zu bringen. Österreich hat eine reichhaltige und langjährige Kaffeehaus-Tradition, die wir mit unserem Angebot ergänzen möchten", freut sich Frank Wubben, Vize-Präsident der kontinental europäischen Retail-Stores & Operations Services Starbucks EMEA. Die neue Filiale befindet sich am Hagenauerplatz 1 gegenüber dem Geburtshaus von Mozart und bietet Geschäftsleuten, Shoppinglustigen und Besuchern zahlreiche Kaffee- und Teevariationen sowie ein vielseitiges Sortiment an Gebäck- und Lunch-Variationen an. Insgesamt stehen in dem historischen Standort auf rund 130 Quadratmetern 50 Sitzgelegenheiten sowie eine sonnenverwöhnte Terrasse zur Verfügung.

Expansion schreitet voran

Im Dezember eröffnet Starbucks übrigens ein weiteres Coffeehouse im Forum 1 am Salzburger Hauptbahnhof. Nach dem erfolgreichen Start im Shopping Center Europark und der Eröffnung in der Innenstadt dürfen sich die Salzburger Starbucks-Fans dann bereits über drei Standorte freuen.

Frank Wubben, Vize-Präsident der kontinental europäischen Retail-Stores & Operations Services Starbucks EMEA, ist von der Präsenz in Salzburg begeistert© Starbucks
Starbucks
Frank Wubben, Vize-Präsident der kontinental europäischen Retail-Stores & Operations Services Starbucks EMEA, ist von der Präsenz in Salzburg begeistert© Starbucks
stats