Unimarkt: Erneuerter Unimarkt in Windischgars...
 
Unimarkt

Erneuerter Unimarkt in Windischgarsten

Unimarkt Gruppe
Die Region ist im Unimarktregal prominent vertreten © Unimarkt Gruppe
Die Region ist im Unimarktregal prominent vertreten © Unimarkt Gruppe

Der Unimarkt in Windischgarsten wurde neben dem laufenden Betrieb komplett saniert und zeugt sich mit einer modernen und auch klimafreundlicheren Einrichtung.

Die Filiale Windischgarsten wurde im Jahr 1990 errichtet und 2003 zum ersten Mal umgebaut. Nun folgte die zweite Sanierung: So wurde das bestehende Geschäft in den letzten Wochen komplett umgebaut, Investitionsvolumen 600.000 Euro. Besonderheiten sind dabei die zeitgemäß gestaltete Feinkosttheke, der ansprechende Marktplatz für Obst und Gemüse, der neue Bodenbelag, die modernisierte Fassade sowie die effiziente Tiefkühlung für absolute Frische.

„Überhaupt haben wir beim Umbau großen Wert auf eine klimafreundliche und energieeffiziente Ausstattung gelegt“, erklärt Andreas Haider, Geschäftsführer der Unimarkt-Gruppe. So wurde beispielsweise eine Mineralfaserdecke mit thermischer Sanierung eingesetzt. Weiters wurde in der gesamten Filiale eine LED-Beleuchtung installiert. „Eine weitere Besonderheit ist die neue Kälteanlage, da wir mit Wärmerückgewinnung arbeiten. So wird die Abwärme für die Warmwasseraufbereitung und auch für die Heizung genutzt“, so Andreas Haider. Durch die klimaschonende Ausstattung spart die Filiale in Windischgarsten bis zu 25 bis 30 % Energiekosten.

Man ist Mitglied der Initiativen „Lebensmittel sind kostbar“ und „Pfiat di Sackerl“ und setzt auf regionale Lebensmittelproduktion. So arbeitet Unimarkt alleine in Oberösterreich mit rund 250 regionalen Produzenten zusammen. Dies macht bereits 15 % des Gesamtumsatzes aus. Unimarkt ist ständig bemüht, neue regionale Partner zu finden, um beste Qualität bieten zu können. Zusätzlich sind laufend regionale Verkostungen geplant um Kunden besten regionalen Genuss zu ermöglichen. Auch die Verkäufer und Verkäuferinnen wurden geschult und stehen bei Fragen zu regionalen Produzenten mit Rat und Tat zur Seite.
stats