Hofer: Hofer expandiert in Transdanubien
 
Hofer

Hofer expandiert in Transdanubien

Hofer
Anlässlich der feierlichen Eröffnung finden sich attraktive Angebote in den Regalen der neuen Hofer-Filiale in der Donaustadt. © Hofer
Anlässlich der feierlichen Eröffnung finden sich attraktive Angebote in den Regalen der neuen Hofer-Filiale in der Donaustadt. © Hofer

Am 17. Jänner eröffnet der Diskonter eine neue Filiale im 22. Wiener Gemeindebezirk.

Der 22. Wiener Gemeindebezirk ist demnächst um eine 399 m² große Hofer-Filiale reicher. An der Adresse Schiffmühlenstraße 94/Berchtoldgasse 1 verkürzt der Diskonter die Einkaufswege für alle Kunden mit einem weiteren Markt in der Donaustadt. Im Sinne der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ wird wie bei allen Hofer-Standorten auch im neuen besonderer Wert auf klimaschonende Filialtechnik gelegt. So rücken etwa stromsparende LED-Leuchten, allesamt betrieben mit Grünstrom aus Österreich, den gesamten Markt ins rechte Licht.
Zu den typischen Hofer-Highlights zählt u.a. die Backbox mit bis zu 32 verschiedenen Sorten an Brot und Gebäck, von knusprigen Weiß- und Spezialbroten über resches Kleingebäck, bis hin zu pikanten Snacks sowie köstlichem Feingebäck. Weiters der Marktplatz mit bis zu 100 verschiedenen frischen Obst- und Gemüseprodukten und die Vinothek, in der edle Tropfen aus aller Welt angeboten werden. Für Fragen rund um das Sortiment stehen den Kunden insgesamt 13 Mitarbeiter zur Verfügung.
stats