Nah&Frisch: Ilse Hofbauer eröffnete in Röschi...
 
Nah&Frisch

Ilse Hofbauer eröffnete in Röschitz (NÖ)

Gemeinde Röschitz
V.l.n.r.: Vizebürgermeister Alfred Quirtner, Bürgermeister Christian Krottendorfer, Andrea Jetztik, Betreiberin Ilse Hofbauer und Julius Kiennast
V.l.n.r.: Vizebürgermeister Alfred Quirtner, Bürgermeister Christian Krottendorfer, Andrea Jetztik, Betreiberin Ilse Hofbauer und Julius Kiennast

Ein Neubau mitten in der Gemeinde Röschitz (Bezirk Horn) beherbergt seit 3. April 2020 einen Nah&Frisch-Markt.

Die große, offizielle Eröffnungsfeier wurde aufgrund des Coronavirus in den Sommer verschoben, doch bereits seit 3. April hat das neue Nah&Frisch-Geschäft im Zentrum von Röschitz geöffnet. Untergebracht ist es in einem Neubau, den die Gemeinde Röschitz gemeinsam mit der Firma Kiennast umgesetzt hat.

Kauffrau Ilse Hofbauer ist eine geborene Röschitzerin, die nach einigen Jahren in Wien wieder in ihren Heimatort zurückgekehrt ist. In ihrem neuen Geschäft beschäftigt sie drei Mitarbeiterinnen. Im angebotenen Sortiment finden sich auch etliche Produkte regionaler Lieferanten wie z.B. jene der Fleischerei Hündler aus Sitzendorf und jene der Bäckerei Bucher aus Eggenburg. Eine gemütliche Café-Ecke vervollständigt die Nahversorgung, und lädt zum gemütlichen Verweilen ein, natürlich erst, wenn es auch wieder erlaubt ist.

Die letzten Einrichtungs- und Installationsarbeiten des Markts waren aufgrund der Coronavirus-Schutzmaßnahmen sehr schwierig und herausfordernd. Bis auf die Lotto-Annahme konnten aber alle Nahversorger Bereiche fertiggestellt werden. Der Postpartnerbetrieb wird wie geplant am 14. April ans Netz gehen.

stats