Adeg Hohenems : "Der Mensch im Mittelpunkt"
 
Adeg / Michael Kreyer Fotografie

In der neuen Adeg-Filiale in Hohenems setzt Kaufmann Fabio Guagliano bei seinem Sortiment auf eine Auswahl an lokalen Produkten und das auf 600m2 Verkaufsfläche. Dabei setzen er und seine Mannschaft auf den Mehrwert für die Gemeinde.

Adeg Kaufmann Fabio Guagliano setzt mit dem neuen Markt seit Ende Januar in Hohenems Vorarlberg auf lokale Produkte und punktet mit sozialem Engagement im Gemeindeleben. In seinen Regalen finden sich lokale Spezialitäten von Eiern und Käse über Nudeln und Frischgemüse bis hin zu Fleisch aus der örtlichen Metzgerei. Auf Dauer sollen 20 Prozent der Waren von lokalen oder regionalen Lieferanten kommen.

In der mit einer Verkaufsfläche von 600 m2 größten Adeg-Filiale in Vorarlberg stehen "die Menschen im Mittelpunkt". Einkaufen sei "heutzutage leider oft mit Stress und Hektik verbunden. Aus diesem Grund habe ich mich auch für Adeg entschieden, weil man Regionalität und die Bindung zu den Bewohnern der eigenen Gemeinde hier noch wirklich leben kann", so Fabio Guagliano. Seine Familie und ein zehnköpfiges Team stehen hinter ihm. Gemeinsam plant man demnächst auch einen eigenen Lieferservice, der Einkäufe bei Bedarf bis vor die Haustür der Kunden bringt.

Adeg-Vorstand Jürgen Öllinger freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit: „Bei Adeg Guagliano ist Herzlichkeit gelebte Realität. Fabio Guagliano nimmt sich mit vollem Einsatz den Bedürfnissen seiner Kunden an, wodurch er zeigt, dass er die Werte von Adeg zu 100 Prozent verinnerlicht hat." Es mache Öllinger stolz, "Kaufleute wie ihn bei Adeg begrüßen zu dürfen. Ich wünsche dem gesamten Team alles Gute und viel Glück für die Zukunft.“

 
stats