Rewe International: Merkur Stammersdorf hat w...
 
Rewe International

Merkur Stammersdorf hat wieder offen

Billa Merkur Österreich - Robert Harson

Weniger als zwei Monate hat der Umbau gedauert, nun herrscht im Verbrauchermarkt auf der Brünner Straße wieder reger Betrieb.

Mit einer modernen Glasfassade hat der Merkur-Markt einen neuen Look verpasst bekommen. Davor gibt es für die Kunden 183 Parkplätze, drinnen werden auf über 2.100 m2 rund 20.000 Produkte angeboten - viele davon aus regionaler Produktion. Fokus wurde bei der Neugestaltung auf die Obst- und Gemüseabteilung gelegt, das Angebot an Convenience-Produkten wurde erweitert und die Feinkostabteilung ist größer und reichhaltiger denn je. Auch bei der Umweltfreundlichkeit hat sich viel getan, so werden die Kühl- und Gefrierschränke nun mit nachhaltig gewonnenem CO2 betrieben. Die Heizung wird durch die Abwärme der Anlagen gespeist, wodurch weniger Strom benötigt wird. Zudem wurde eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach angebracht, mit der Energie für fast 40 Haushalte generiert wird.

Durch den Umbau wurden fünf neue Arbeitsplätze geschaffen, die Belegschaft besteht nun aus 63 Mitarbeitern. Harald Mießner, Vorstand Vertrieb bei Billa Merkur Österreich: "Wir freuen uns sehr, dass wir den Merkur Markt in der Brünner Straße so rasch umbauen konnten. Jetzt können Kundinnen und Kunden aus Stammersdorf ihre Einkäufe in einem frisch renovierten Ambiente erledigen. Ich möchte mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken, die bei der Wiedereröffnung so fleißig mitangepackt haben. Schließlich wurde der Umbau teilweise noch während dem regulären Marktbetrieb gestartet."

Bei der ursprünglichen Eröffnung war die Filiale der 100. Merkur. Seit der letzten Sanierung im Jahr 2004 hat sich einiges getan, wie Marktmanager Roman Kainz berichtet: "Es ist eine Freude, die Markttüren nun wieder öffnen und unsere Kundinnen und Kunden beim Entdecken unserer Genussvielfalt unterstützen zu können. Bei uns erwarten Kunden nicht nur rund 20.000 Produkte, auch ihren persönlichen Wünschen sind fast keine Grenzen gesetzt. So stellen wir gerne individuelle Feinkostplatten zusammen, backen täglich bis zu 30 verschiedene Mehlspeisen und beraten bei Fisch und Fleisch."
stats