Spar: Neuer Nahversorger in Ottnang am Hausru...
 
Spar

Neuer Nahversorger in Ottnang am Hausruck

Spar/PG Studios
Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Julia Kreuzhuber, Marktleiterin, Manfred Jedinger, Marktleiter-Stellvertreter und Friedrich Neuhofer, Bürgermeister in Ottnang am Hausruck, freuen sich über die Eröffnung des topmodernen Eurospar-Marktes in Ottnang am Hausruck. (v.r.)
Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Julia Kreuzhuber, Marktleiterin, Manfred Jedinger, Marktleiter-Stellvertreter und Friedrich Neuhofer, Bürgermeister in Ottnang am Hausruck, freuen sich über die Eröffnung des topmodernen Eurospar-Marktes in Ottnang am Hausruck. (v.r.)

Der neue Eurospar-Markt liegt direkt im Zentrum von Ottnang und besticht durch seine klimafreundliche Bauweise, seiner modernen Architektur und seiner Produktvielfalt.

Auf rund 1.250 Quadratmeter Verkaufsfläche, eröffnete am 6. August ein neuer Eurospar im Zentrum von Ottnang am Hausruck direkt an der Wolfsegger Landstraße, welche die Bezirkshauptstadt Vöcklabruck mit der Innkreis Autobahn verbindet. Seine verkehrsgünstige Lage lässt den neuen Markt daher auch für Nachbargemeinden wie Manning, Zell am Pettenfirst oder Ungenach zum attraktiven Nahversorger weden. 

"Mit dem neu eröffneten Eurospar in Ottnang am Hausruck haben wir einen modernen Nahversorger für eine ganze Region geschaffen. Er überzeugt mit einem breiten Sortiment, ist weitläufig, gut erreichbar und bietet zusätzlich komfortable Parkmöglichkeiten für unsere Kunden", ist Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, vom neuen Standort überzeugt.
stats