Adeg: Zweiter Grabner-Markt in Pöllau
 
Adeg

Zweiter Grabner-Markt in Pöllau

-
V.l.: Adeg-Team, Pfarrer Roger Ibounigg, Adeg Neukunden-Expansion Walter Koller, weiters Adeg Vertriebsleiter Nord Philipp Grasl, Frau Grabner, Adeg Vorstand Gotthart Klingan, Adeg Kaufmann Siegfried Grabner und der Bürgermeister von Pöllau, Johann Schirnhofer
V.l.: Adeg-Team, Pfarrer Roger Ibounigg, Adeg Neukunden-Expansion Walter Koller, weiters Adeg Vertriebsleiter Nord Philipp Grasl, Frau Grabner, Adeg Vorstand Gotthart Klingan, Adeg Kaufmann Siegfried Grabner und der Bürgermeister von Pöllau, Johann Schirnhofer

Adeg Kaufmann Siegried Grabner revitalisiert Traditionsmarkt im Ortszentrum von Pöllau

Neben dem bereits bestehenden Adeg Markt in Pöllau und einem weiteren im nahen St. Magdalena eröffnet der Adeg Kaufmann Siegfried Grabner nun den Markt im Ortszentrum von Pöllau.

Der Markt im Zentrum Pöllaus besteht mit kurzer Unterbrechung in den letzten Jahren bereits seit etwa 100 Jahren.  Grabner setzt daher auf ein traditionsreiches Haus, gepaart mit innovativem Konzept: „Wir haben den Markt umgebaut und erneuert und können nun unser breites Obst- und Gemüsesortiment sowie die Spezialitäten unserer Feinkosttheke optimal präsentieren."

Wie auch in den beiden bestehenden Märkten legt der Adeg Kaufmann am neuen Standort besonders großen Wert auf regionale Lebensmittel: „Wir starten im Ortszentrum von Pöllau mit den Produkten von etwa 20 lokalen Produzenten. Darunter finden sich frische Eier vom Bauernhof ebenso wie Marmeladen, Honig, Säfte, Most, Wein, aber auch Bauernbrot“, erläutert Grabner.

Neben dem Adeg Markt selbst wird Grabner auch ein eigenes Bistro & Stüberl führen, das über erweiterte Öffnungszeiten verfügt. „Wir haben auch sonntags geöffnet – neben kleinen Speisen und Snacks werden wir auch frisch gebackenes Brot hier verkaufen“, wartet er mit einem speziellen Service für die Einwohner Pöllaus auf.

stats