70. BonbonBall: Voller Erfolg für Jubiläumsv...
 
70. BonbonBall

Voller Erfolg für Jubiläumsveranstaltung

Am 1. März 2019 stand das Wiener Konzerthaus anlässlich des BonbonBalls erneut ganz im Zeichen süßer Köstlichkeiten. Rund 4.000 Gäste feierten den 70. Geburtstag der traditionsreichen Veranstaltung, die heuer unter dem Motto jung, frisch & frech über die Bühne ging.

Galerie: Voller Erfolg für Jubiläumsveranstaltung

„Dieser Ball wird außergewöhnlich – ein solches Jubiläum muss schon ordentlich gefeiert werden“, kündigte Organisator und Ballveranstalter Heinz Alphonsus bereits im Vorfeld an und er versprach nicht zuviel. Auf die rund 4.000 Gäste wartete eine Mischung aus Innovativem und Altbewährtem, die den Ball erneut zu einem Highlight in der Faschingszeit machten. Moderiert wurde die Veranstaltung der Wiener Süßwarenindustrie und Süßwaren-Fachgeschäfte heuer erstmals im Doppelpack – Ö3-Star Kati Bellowitsch und Kabarettist sowie Schauspieler Alfons Haider begleiteten die Gäste durch die Nacht.

Eröffnung mit BonbonBall-Walzer "Lebenslust"
Den Ehrenschutz des Balls übernahmen Wiens Landeshauptmann und Bürgermeister Dr. Michael Ludwig vertreten durch Landtagsabgeordneten Mag. Marcus Schober und der Landeshauptmann von Oberösterreich, Mag. Thomas Stelzer. Eröffnet wurde der laut eigenen Angaben süßeste Ball des Jahres – es wurden zur Freude aller Naschkatzen und Schokotiger erneut über drei Tonnen Bonbons, Pralinen, Zuckerln und andere Süßigkeiten verteilt – erstmals vom Europaballett mit dem BonbonBall-Walzer „Lebenslust“.

Judith Steindl ist Miss Bonbon 2019
Nicht fehlen durfte auch heuer wieder die Wahl zur Miss Bonbon, die seit dem Jahr 1955 das Highlight der beliebten Veranstaltung ist. Eine hochkarätig besetzte Jury, in der auch das CASH Handelsmagazin durch die stellvertretende Chefredakteurin Mag. Michaela Schellner mit dabei war, wählte heuer Judith Steindl auf den ersten Platz. Die 30-jährige Winzerin aus Haugsdorf übernahm 2017 das Weingut Pröstler ihrer Großeltern und engagiert sich in ihrer Freizeit bei der Feuerwehr und der Landjugend. Darüber hinaus singt sie in einem Jugendchor. Der Tradition entsprechend – seit dem Jahr 1961 – wurde die frisch gebackene Ballkönigin mit Manner Schnitten aufgewogen, die an das St. Anna Kinderspital gespendet werden. In Summe kamen 736 Packungen zusammen.

De Beukelaer Prinzen baten zum Tanz
Stark am Ball vertreten war heuer auch Griesson – de Beukelaer. Bereits bei der Eröffnung stimmte der De Beukelaer Prinz die Besucher gemeinsam mit seiner Manner-Tanzpartnerin mit einer eindrucksvollen Performance auf den Abend ein. Darüber hinaus verteilten insgesamt 15 De Beukelaer Tanzprinzen Eintanzkärtchen, damit auch jene Damen, deren Partner nicht zu den begnadeten Tänzern zählten, eine flotte Sohle aufs Parkett legen konnten.

Abwechslunsgreiches Rahmenprogramm und eine Reise nach New York
Daneben sorgten aber auch Walzerklänge, Latino Rhythmen und Jive für Abwechslung in den fünf Veranstaltungssälen, die ausgesprochen gut besucht waren. Gefeiert wurde sowohl im Festsaal, im Casali Palmensaal mit Casali-Cocktailbar, im Prinzen-Saal, im Berio-Saal und in der Kronehit Disco. Im Festsaal warteten zudem zahlreiche Luftballongewinnregen von u.a. M&M's, Nuii, Winkelbauer und Stadt Wien auf die Gäste. Bei der Tombola gab es neben jeder Menge Süßigkeiten auch Luxus-Sets von Viktor & Ralf im Bonbon-Stil, einmal zwei Karten für das Musical „I am from Austria“ im Raimund Theater und vieles mehr zu ergattern. Einen ganz besonderen Preis stellte Urlaubsguru extra zum 70. Jubiläum des BonbonBalls zur Verfügung – verlost wurde eine Reise nach New York inklusive Flug, 4 Stern Hotel und Musicaltickets. Aus der Form geratene Haare und Make-ups konnten sich die Ballbesucherinnen im Styling Corner von Classroom 20.20, einem Projekt der Wiener Berufsschule für Haar- und Körperpflege, wieder neu stylen lassen.

Der 71. BonbonBall findet am 21. Februar 2020 statt.
stats