Norma: 10 Jahre in Österreich
 

Der Lebensmittel-Diskonter Norma, der im Jahr 1921 als Filialunternehmen Georg Roth gegründet wurde und seit 1964 unter dem heutigen Namen am Markt vertreten ist, feiert heuer in Österreich sein zehnjähriges Bestehen.

Der erste Standort hierzulande wurde am 21.3.2005 in Mattighofen in Oberösterreich eröffnet. Heute hält das Unternehmen in der Alpenrepublik bei 20 Filialen und plant in den kommenden Jahren weitere Neueröffnungen sowie die Realisierung eines eigenen Zentrallagers. Aktuell erfolgt die Belieferung der österreichischen Standorte über das Niederlassungslager Regenstauf in Deutschland. Insgesamt zählt Norma in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien bereits über 1.400 Filialen.

Regionalität ist Trumpf
Der Diskonter mit Hauptsitz in Nürnberg (D) bietet seinen Kunden unter dem Motto „Hohe Qualität zum Niedrigpreis“ ein vielfältiges Portfolio bestehend aus Eigenmarken und Markenartikeln sowie wöchentlich wechselnden Non-Food-Produkten an. Besonders im Fokus stehen das Thema Regionalität sowie die Intensivierung der Zusammenarbeit mit österreichischen Lieferanten. Zum 10. Geburtstag bedankt sich der Händler im März und April bei seinen Verbrauchern für ihre Treue mit Rabatt-Aktionen und Gewinnspielen.

stats