Hervis: 100 neue Lehrlinge starten bei Hervis
 
Hervis

100 neue Lehrlinge starten bei Hervis

Hervis
Hervis-Geschäftsführer Alfred Eichblatt © Hervis
Hervis-Geschäftsführer Alfred Eichblatt © Hervis

Sportartikelhändler Hervis ist der größte Arbeitgeber im österreichischen Sporthandel und beschäftigt 100 neue Lehrlinge.

Das Motto des Unternehmens ist „We love what we do“, und ihm entsprechend ist Hervis die Investition in die Mitarbeiter wichtig. Derzeit hat man 100 neue Lehrlinge – in fast allen 90 Standorten in Österreich – eingestellt. Es erwartet sie eine individuelle Ausbildung mit vielen Karrierechancen. Ein Arbeitsplatz bei Hervis bedeutet auch, bei der Zukunft des Handels – dem Omnichannel-Shopping – dabeizusein, denn neben der Basisausbildung setzt Hervis auf die Zusatzqualifikation „Digitaler Verkäufer“. Die Stärkung der digitalen Kompetenz in der Lehre ist dabei ein wichtiger Punkt.

„Wir haben früh erkannt, dass der Online-Vertrieb die Zukunft des stationären Handels ist. Seit fast zwei Jahren haben wir die Zusatzqualifikation ‚Digitaler Verkäufer‘ auch in unserer Lehrlingsausbildung fest verankert“, so Hervis-Geschäftsführer Alfred Eichblatt. „Lehrlinge sind die tüchtigen Mitarbeiter der Zukunft. Ich bin stolz, dass wir nun 100 motivierten Jugendlichen die Chance geben können, die Zukunft des Sporthandels in Österreich aktiv mitzugestalten“, so Eichblatt. Die Hervis-Lehrlinge konnten übrigens bei nationalen und internationalen Sales-Wettkämpfen hervorragende Ergebnisse erzielen.
stats