Kastner Gruppe: 100-prozentige Übernahme von ...
 
Kastner Gruppe

100-prozentige Übernahme von Geko

Kastner
Geschäftsführender Gesellschafter Christof Kastner und Geko-Geschäftsführer Franz Jurkovitz. © Kastner
Geschäftsführender Gesellschafter Christof Kastner und Geko-Geschäftsführer Franz Jurkovitz. © Kastner

Mit 1. Jänner 2019 führt Kastner den Standort in Inzersdorf weiter. Kastner bekommt so seinen siebenten Abholmarkt.

Die Geko GroßhandelsgesmbH in Wien kann 2017 einen Umsatz von 18 Millionen Euro ausweisen und beschäftigt 45 Mitarbeiter. Die Kastner Gruppe vermeldet nun eine 100-prozentige Übernahme mit 1. Jänner 2019. Der Vollsortimentsgroßhandler im Cash&Carry hat seinen Sitz am Großgrünmarkt im Süden von Wien und verfügt über eine Verkaufsfläche von 8.300 Quadratmetern. „Mit diesem Expansionsschritt kann die Kastner Gruppe Ihre Marktstellung in der Gastronomie und im Handelsbereich in Wien gezielt ausbauen und den Kunden ein noch größeres Sortiment und neue Dienstleistungen anbieten“, erklärt Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter von Kastner.

Geko wird seit 1995 von Franz Jurkovitz geführt, die Familie Jurkovitz hat mangels eines Nachfolgers einen strategischen Partner gesucht, der den Großhandel weiterführt und ausbaut. Geko wird ab Anfang 2019 damit zum siebenten Kastner Abholmarkt. Damit will die Gruppe die Lücke im Süden des Ballungsraums Wien schließen. Aufgrund der Umstellungen auf das Abholmarkt-Konzept von Kastner werden noch heuer Investitionen in den Außen- und Innenauftritt des Marktes erfolgen. Franz Jurkovitz wird noch bis zum Ende des Jahres die Position des Geschäftsführers innehaben und danach als Konsulent zur Verfügung stehen. Geschäftsführer wird dann Christof Kastner.

Breiteres Sortiment
Kunden von Geko werden weiterhin Zugriff auf das gesamte Sortiment von 60.000 Artikeln haben, dieses wird durch 5.700 Produkte von Kastner FrischeMarkt, Frischfleisch aus der Region mit der Marke „Donauland“, mehr als 1.000 Artikel bei Kastner Feinspitz, mehr als 1.500 Weine von Kastner AllesWein, 6.000 Getränke in der Kastner GetränkeWelt, 2.500 Produkte der Kastner TiefkühlWelt und 15.000 Produkte bei Kastner Geschirr&Co erweitert. Weiters wird das Sortiment von Biogast mit 14.000 Artikeln zur Verfügung stehen.

Und auch von zahlreichen Serviceleistungen profitieren die Geko-Kunden, so etwa durch 14-tägige Aktionen, ein eigenes Profi-Kochstudio oder auch 650 Artikel aus dem Diskontsortiment „Unser kleinster Preis“.
stats