11er Nahrungsmittel GmbH / Walser KG: 11er üb...
 
11er Nahrungsmittel GmbH / Walser KG

11er übernimmt Walser

Alexander Ess
V. l. n. r.: Herbert Walser, Dr. Clemens Grabher, Anton Walser, Mag. Thomas Schwarz © Alexander Ess
V. l. n. r.: Herbert Walser, Dr. Clemens Grabher, Anton Walser, Mag. Thomas Schwarz © Alexander Ess

Mit 1. Juli 2017 übernimmt 11er, Österreichs führender Hersteller von Kartoffelspezialitäten mit Sitz in Frastanz, die Meininger Traditionsfleischhauerei Walser; Marke und Name bleiben, Investitionen folgen.

Die beiden Geschäftsführer der Walser KG, die Brüder Herbert und Anton Walser, suchten nach einer „Vorarlberger Lösung“ für die Geschäftsübernahme und fanden sie mit 11er. Herbert Walser und Anton Walser werden weiterhin im Unternehmen tätig sein – Herbert Walser operativ als Geschäftsführer und Anton Walser beratend. Der Übernahme vorangegangen war ein von der Grahammer & Partner Unternehmensberatung GmbH, HLB Vorarlberg GmbH und der imPlus Unternehmensentwicklung GmbH begleiteter Nachfolgeprozess. Der Name und die Marke bleiben bestehen, die Kunden können nach wie vor in den vier Filialen in Meiningen, Tosters, Sulz und Nenzing einkaufen. Für die derzeit 55 Walser-Mitarbeiter soll sich nichts ändern.

„Walser ist ein regionales Vorzeigeunternehmen und wird auch so weitergeführt. Durch die Investitionen entstehen nicht nur neue Arbeitsplätze, sondern auch mehr Kapazitäten für die Herstellung der 11er-Produkte für Einzelhandel und Foodservice. Die Planung dazu wird in den kommenden Wochen starten“, informiert Dr. Clemens Grabher, Geschäftsführer der 11er Nahrungsmittel GmbH., der sich mit Mag. Thomas Schwarz, Geschäftsführer der 11er Nahrungsmittel GmbH, sich über den Abschluss des Kaufvertrages freut, der auch die Produktionsliegenschaft der Walser KG in Meiningen enthält: 11er plant, zukünftig in den Produktionsstandort in Meiningen zu investieren.
stats