Manstein Verlag: 18. Österreichische Medienta...
 
Manstein Verlag

18. Österreichische Medientage beweisen Mut

-

Die heurigen Österreichischen Medientage mit dem Online Day Austria vom 27. bis zum 29. September in der Wiener Stadthalle stehen unter dem Motto „Mut“, das sich wie ein roter Faden durch alle Panels zieht: Mut zur Veränderung, Mut zum Widerspruch, Mut zur Phantasie, Mut zu neuen Medien und neuen Kommunikationsformen.



Als Keynote Speaker und Referenten konnten Persönlichkeiten wie Nicholas Carr (per Videokonferenz), Ulrich von Weizäcker, RTL-Europachef Gerhard Zeiler, Bodo Hombach, der sicherlich im Rahmen seines Vortrages unter dem Titel „Mut zur Qualität“ Ein- und Ausblicke rund um die aktuelle WAZ-Thematik geben wird, und natürlich die wichtigsten österreichischen Verleger aber auch Vertreter der deutschen Printlandschaft gewonnen werden.

Die Österreichischen Medientage öffnen sich heuer aber auch neuen Themen, die über die reine Medienbranche hinausgehen, wie etwa die Zukunft der Versorgungssicherheit und die Integration von Smart Grid Technologien in die Kommunikations-und Interaktionslandschaften.

Als Rahmenprogramm findet die Medien.Messe.Migration statt, eine Fachmesse und Plattform für österreichische Marketing-, Werbe- und PR- Agenturen, die im Bereich „Ethnomarketing“ und „Interkulturelle Kommunikation“ tätig sind sowie für Institutionen, die sich mit Migranten und Integrationsprojekten befassen.

Auf ein Wiedersehen mit „Mut“: 27. bis 29. September 2011, Wiener Stadthalle!

Das ausführliche und jeweils aktuelle Programm finden Sie im Internet unter www.medien-tage.at.

Unter https://market.android.com/details?id=yasssu.com.mediadays

gibt zudem die Medientage-App zum Herunterladen.
stats