Spar: 2. Lieferantentag in Spar-Zentrale Wörg...
 
Spar

2. Lieferantentag in Spar-Zentrale Wörgl

Spar
Die Tiroler Produzenten und Spar Tirol sind starke Partner. © Spar
Die Tiroler Produzenten und Spar Tirol sind starke Partner. © Spar

Bereits 2007 hat Spar den 1. Lieferantentag in der Zentrale Wörgl veranstaltet.

Aufgrund des großen Erfolgs wurde dieser nun wiederholt. Zum "2. Tag der Lieferanten" waren alle 150 Erzeuger aus dem Bundesland Tirol geladen - sie versorgen die Konsumenten mit 1.200 Produkten aus der Region.

"Der Lieferantentag ist ein wichtiges Zeichen für eine gute Partnerschaft", sagt Mag. Christoph Holzer, Geschäftsführer Spar Tirol und Salzburg. "Durch das Gespräch ergeben sich neue Möglichkeiten. Es ist uns ein großes Anliegen, auch regionale Trendartikel frühzeitig zu erkennen, um sie gemeinsam mit unseren Lieferanten zu entwickeln."

Noch einige Daten und Fakten: Im letzten Jahr wurden 765.000 Bund Radieschen, 598.000 Köpfe Eisbergsalat und 235.000 Kilogramm Karotten aus Tirol von Spar-Konsumenten gekauft. Auch die Produkte der Tiroler Milchbauern waren stark vertreten: 4,5 Mio. Liter Trinkmilch, neun Millionen Becher Joghurt, 350 Tonnen Käse und 100 Tonnen Speck aus Tirol gelangten in die Spar-Regale. Ebenfalls ein heimisches Produkt: die 1,1 Millionen Packungen Recheis-Teigwaren, die von Tirolern gekauft worden sind. Zudem bezieht Spar in Tirol auch feine Brot- und Backwaren von 40 regionalen Bäckereien.
stats