AMA/NÖM/CASH: 3. Österreichisches Milchforum
 
AMA/NÖM/CASH

3. Österreichisches Milchforum

-

Bereits zum dritten Mal veranstaltet die AMA Marketing gemeinsam mit dem Handelsmagazin CASH am 10. November 2011 im Tagungszentrum des Schlosses Schönbrunn in Wien das Österreichische Milchforum.

Als Partnermolkerei ist heuer die NÖM mit an Bord.

Die Fachtagung für Handel und Milchwirtschaft steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Zukunft und Visionen für die Milchwirtschaft“. Hochkarätige Fachleute aus dem Bereich Forschung und Marketing werden über Themen wie Gentechnik oder die Welt der Kunden sowie die Zukunft des Marketings, aber auch über Trends, die das Leben, die Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig verändern, referieren. Gemeinsam mit den Teilnehmern sprechen sie über Visionen zur Nutzung der Potenziale in der Milchwirtschaft.
Mit dem AMA-Milchforum steht der Milchbranche eine wichtige Informations- und Kommunikationsplattform zur Verfügung.


Konkret stehen folgende Vorträge auf dem Programm:

- Univ.-Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger, Vorstand des Instituts für Medizinische Gentechnik Universität Wien: „Gene und Talent“
- Prof. Dr. Christian Blümelhuber, Professor für Euromarketing an der Université de Bruxelles: „Ausweitung der Konsumzone“
- Mag. Christian Hehenberger, Leiter und Eigentümer des Instituts für Marketing und Trendanalysen: „Den Gestaltern gehört die Zukunft – Trends, die unser Leben, die Wirtschaft und Gesellschaft bis 2025 verändern werden“

Die Veranstaltung wird moderiert von CASH-Chefredakteurin Silvia Meißl.

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich bis spätestens 25. Oktober 2011 telefonisch beim AMA-Koordinationsbüro, Telefon +43/1/877 4 8 04  13 oder per E-Mail bei Julia Bernhard, j.bernhard@kommunikationpr.at

-


-


-
stats