Spar: 40 neue IT-Jobs in Kärnten
 
Spar

40 neue IT-Jobs in Kärnten

Spar/wildbild
© Spar/wildbild
© Spar/wildbild

Zur Verstärkung der international arbeitenden IT-Teams errichtet Spar nun in Kärnten eine neue Drehscheibe: In Wernberg bei Villach entsteht am Gelände des Tann-Betriebes ein moderner Zubau für rund 40 IT-Expertinnen und Projekt-Spezialisten.

Das neue Spar-IT-Kompetenzzentrum in Wernberg – zwischen Villach und Velden gelegen – wird mit Anfang August 2018 in Betrieb gehen. Investiert werden rund 5 Mio. Euro. Die Suche nach Mitarbeitenden läuft bereits. Mit über 400 Mitarbeitern ist Spar einer der größten und wichtigsten Arbeitgeber für IT-Spezialisten in Österreich. Die IT-Unit von Spar, die ICS (SPAR Business Services – Information & Communication Services), steuert Projekte nicht nur in Österreich, sondern auch in den Nachbarländern Österreichs, in denen der Konzern tätig ist. In der Zwischenzeit werden neu aufgenommene IT-Mitarbeiter in angemieteten Büroräumlichkeiten im Villacher Technologiepark eingeschult. Später erhalten sie über die eigene Ausbildung „ICS Academy“ umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Im Kompetenzzentrum Wernberg werden IT-Expertinnen und -Experten in vielfältigen Job-Profilen beschäftigt, der Fokus liegt auf internationalen Aufgaben und Projekten. Konkrete Informationen zu den derzeit noch offenen Stellen finden sich unter www.spar.at/karriere.
stats