Billa/Unilever: 50.000 Euro an Caritas überge...
 
Billa/Unilever

50.000 Euro an Caritas übergeben

Unilever/Noll
V.l.: Mag. Volker Hornsteiner, Vorstandssprecher Billa AG, MMag. Bernd Wachter, Generalsekretär der Caritas Österreich und Christian Kratky, Unilever Austria-Geschäftsführung, bei der Scheckübergabe. ©Unilever/Noll
V.l.: Mag. Volker Hornsteiner, Vorstandssprecher Billa AG, MMag. Bernd Wachter, Generalsekretär der Caritas Österreich und Christian Kratky, Unilever Austria-Geschäftsführung, bei der Scheckübergabe. ©Unilever/Noll

Die 2008 von Billa ins Leben gerufene "Aktion Glückskind" wurde diesmal von Unilever Austria unterstützt.

Pro verkauftem Knorr-Produkt flossen 10 Cent als Spende direkt in die Aktion zugunsten sozial benachteiligter Kinder.

So konnten insgesamt 50.000 Euro gesammelt werden, die am 18. Oktober als Spenden-Scheck an den geschäftsführenden Generalsekretär der Caritas Österreich, Bernd Wachter, übergeben wurden. 

"Wir freuen uns sehr, dass unsere Aktion auch diesmal wieder so erfolgreich war. Insgesamt 50.000 Euro dürfen wir nun gemeinsam mit Unilever Austria an die Caritas weitergeben. Als Wirtschaftsunternehmen sehen wir es als unsere Verantwortung, einen Beitrag für jene Menschen zu leisten, die vom Schicksal benachteiligt sind - und wir stellen uns dieser Verantwortung gerne", sagt Mag. Volker Hornsteiner, Vorstandssprecher Billa AG.

stats