SOS-Kinderdorf: 70-tägige Spendenaktion zum 7...
 
SOS-Kinderdorf

70-tägige Spendenaktion zum 70. Geburtstag

Charlotte Ableidinger
Doris Schmidauer und SOS-Kinderdorf-GF Christian Moser starteten die Jubiläums-Spendenaktion "Kindheit retten". © Charlotte Ableidinger
Doris Schmidauer und SOS-Kinderdorf-GF Christian Moser starteten die Jubiläums-Spendenaktion "Kindheit retten". © Charlotte Ableidinger

Vor 70 Jahren, konkret am 25. April 1949, gründete der Vorarlberger Hermann Gmeiner mit einer Gruppe engagierter Frauen und Männer in Tirol den Verein SOS-Kinderdorf.

Mittlerweile unterstützt die Kinderhilfsorganisation 600.000 Kinder, Jugendliche und ihre Familien auf der ganzen Welt.
Anlässlich dieses Jubiläums startete am 25. April eine bis zum 3. Juli 2019 laufende 70-tägige Spendenaktion. Als Ziel hat man sich gesetzt, 500.000 Euro zu sammeln.

Das Auftakt-Event der Spendenaktion fand am 25. April 2019 auf der Wiener Mariahilfer Straße im Beisein von Doris Schmidauer, Ehefrau von Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen, statt. Langjährige Spendenpartner wie C&A, Bank Austria, Interspar, Manner oder Niveau sorgten dafür, dass das Spenden-Barometer gleich zu Beginn ordentlich in Schwung kam. Puls 4 fungiert als Medienpartner der Aktion und macht in den nächsten Wochen vermehrt auf die Not von Kindern in der ganzen Welt aufmerksam.

Die Möglichkeit, online zu spenden, gibt es im Internet unter
www.sos-kinderdorf.at/kindheit-retten

Das Spendenkonto lautet:
IBAN: AT46 1644 0001 4477 4477
stats