Rosenarcade/Stadioncenter: 8. Dezember – Plus...
 
Rosenarcade/Stadioncenter

8. Dezember – Plus in jeder Hinsicht

Rosenarcade/Stadioncenter
Katharina Gfrerer © Rosenarcade/Stadioncenter
Katharina Gfrerer © Rosenarcade/Stadioncenter

Die Tullner Rosenarcade und das Stadioncenter in Wien melden große Zuwächse bei der Besucherfrequenz und beim Gutscheinverkauf.

Katharina Gfrerer, die Managerin der beiden Einkaufszentren, ist mit dem Wiener Ergebnis des 8. Dezember sehr zufrieden: „Bei der Besucherfrequenz verzeichnen wir am 8. 12. bis 14 Uhr ein Plus von 50 Prozent gegenüber dem 8. 12. 2017. Auch Stadion-Center-Gutscheine erfreuen sich großer Beliebtheit: Bis 14 Uhr konnte eine Steigerung von 17 Prozent gegenüber dem Gutscheinverkauf im Vorjahr erzielt werden.“ In der Tullner Rosenarcade gibt es auch ein Plus: 37 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr (selbe Vergleichszeiträume wie beim Stadioncenter), bei den Gutscheinen war es gar ein „Plus von 100 Prozent zum Vergleichszeitraum 2017“, wie Gfrerer betont. Heuer zeigt sich also, dass der Advent und somit auch das Weihnachtsgeschäft kurz und die Kunden daher schon während der Woche sehr shoppingfreudig sind: In der 2. Dezemberwoche verzeichnet die Rosenarcade Tulln bisher ein Frequenzplus von neun Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
stats