Rewe International AG: Adeg-Kaufleute mit "Gu...
 
Rewe International AG

Adeg-Kaufleute mit "Gutes vom Bauernhof"

Ab sofort bieten ausgewählte Adeg-Märkte "Gutes vom Bauernhof"-Produkte frisch und direkt von den bäuerlichen Vermarktern aus der Umgebung.

Begonnen wurde in den Adeg-Märkten Haferl in Atzenbrugg, Neuwirth in Absdorf und Zimmermann in Grossrussbach (alle NÖ) mit einem Sortiment von derzeit 30 Artikeln - von Fleischspezialitäten über Marmeladen, Aufstriche, Säfte und Sirupe bis hin zu frischen Bauernbrotvarianten. Je nach Saison gibt es Obst und Gemüse. Allen Produkten gemeinsam ist die hohe Qualität sowie die garantiert bäuerliche Herkunft.

Mit der Qualitätsinitiative "Gutes vom Bauernhof", inittiert von der Landwirtschaftskammer für bäuerliche Vermarkter und seit zehn Jahren erfolgreich, werden Produkte nach strengen Richtlinien produziert und ab sofort nach einem einheitlichen System in das Sortiment ausgewählter Adeg-Märkte aufgenommen. Umgesetzt wird diese Projekt gemeinsam mit dem Agrar-Projekt.Verein. Hiezu Christian Jochum von der Landwirtschaftskammer: "Mit diesem Projekt wollen wir die Landwirtschaft und den Handel erfolgreich vernetzen und die lokalen Produzenten und Kaufleute unterstützen." Adeg Vorstand Andreas Poschner: "Bei den Adeg-Kaufleuten haben regionale Spezialitäten seit jeher einen hohen Stellenwert, diese Initiative schliesst daher optimal an unsere Adeg Strategie an."

Doch im Gegensatz zum normalen Sortiment bestellt der Adeg-Kaufmann die "Gutes vom Bauernhof"-Produkte nicht in der Adeg-Zentrale, sondern direkt beim jeweiligen landwirtschaftlichen Betrieb, der dann den jeweiligen Adeg-Markt auch wiederum direkt beliefert. Auch die Verrechnung erfolgt direkt. In den nächsten Monaten soll die Anzahl der Adeg-Märkte mit "Gutes vom Bauernhof"-Produkten in NÖ auf rund 15 erhöht werden.
stats