Hofer: „Aktion Wirtschaft hilft!“-Award für H...
 
Hofer

„Aktion Wirtschaft hilft!“-Award für Hofer

City Gardening IFIT/Provita Bildungs GmbH
Die Förderung von Hofer kommt unter anderem den Schülern der „Inklusiven FIT-Schule“ in Wien zu Gute © City Gardening IFIT/Provita Bildungs GmbH
Die Förderung von Hofer kommt unter anderem den Schülern der „Inklusiven FIT-Schule“ in Wien zu Gute © City Gardening IFIT/Provita Bildungs GmbH

Um gemeinsam mehr zu bewegen, unterstützt Österreichs Lebensmitteldiskonter die Diakonie Österreich mit Geld- und Sachspenden in den Bereichen Bildung, Soziales, Ernährung und Landwirtschaft.

Gesellschaftliche Verantwortung geht bei Hofer über ausgewählte Spendenprojekte mit Bezug zum Kerngeschäft hinaus und ist fixer Bestandteil des „daily business“ geworden. Beispielsweise geben alle Hofer-Filialen überschüssige Lebensmittel an Tafelorganisationen ab. Der Erlös ausgewählter Produkte kommt gemeinnützigen Organisationen zu Gute. Für das darüber hinausgehende gesellschaftliche Engagement wurden nun Hofer und die Diakonie in Wien mit dem „Aktion Wirtschaft hilft!“-Award ausgezeichnet.

Alleinerziehende Mütter finden beim „Mum&Baby-Treff“ des Diakoniezentrums Spattstraße in Linz Unterstützung. Die Gastroküche bei „Pro Ausblick“ der Diakonie Gartenhof in Feldkirchen wurde auf den neuesten Stand gebracht. Und die 44 Jugendlichen, die den landwirtschaftlichen Ausbildungszweig der „Inklusiven FIT Schule“ der Diakonie Bildung in Wien besuchen, freuen sich über neues Werkzeug. Das sind nur einige Beispiele, wie die Unternehmensspende von Hofer im Ausmaß von bisher 340.000 Euro in den Einrichtungen der Diakonie eingesetzt wird.

Wenn Unternehmen Hilfe leisten

Mit dem „Aktion Wirtschaft hilft!“-Award holt der Fundraising-Verband seit 2015 die innovativsten und nachhaltigsten Spendenprojekte von Unternehmen vor den Vorhang und zeichnet sie in den Kategorien „Großunternehmen“, „KMU“ und „Corporate Volunteering“ aus.
stats