wogibtswas.at: Aktionsportal mit neuem TV-Spo...
 
wogibtswas.at

Aktionsportal mit neuem TV-Spot

wogibtswas.at
©wogibtswas.at
©wogibtswas.at

Das Aktionsportal wogibtswas.at präsentiert sich seit Anfang Februar mit einem neuen TV-Spot und will so seinen im Vorjahr begonnen Markenaufbau fortsetzen.

Die neue TV-Kampagne, umgesetzt von Donnerwetterblitz, knüpft nahtlos an die erste TV-Welle an. Auftraggeber und wogibtswas.at Geschäftsführer Oliver Olschewski: „Mit TV-Werbung haben wir im letzten Jahr große Erfolge gefeiert und einen enormen Sprung in der Bekanntheit unseres Portals und unserer App gemacht. Jetzt wollen wir unsere führende Position unter den Aktionsportalen ausbauen und unsere Dienstleistungen in den Köpfen der Konsumenten noch stärker verankern.“

„Wir haben für wogibtswas.at ein Konzept entwickelt, in dem wir das Spiel mit dem Markennamen „wogibtswas?“ aus der letztjährigen Launch-Kampagne fortsetzen. Mehr noch als das - wir konnten es sogar auf die Spitze treiben - mehr Branding authentisch in eine Story eingebettet geht gar nicht mehr. Für uns natürlich ein essentiell wichtiger Aspekt im Aufbau dieser immer noch jungen Marke“, meint Thomas Schmidbauer von der Agentur donnerwetterblitz zum neuen Spot für wogibtswas.at. „Die Situation des Films spiegelt eine Situation wieder, die wirklich jeder von uns nur allzu gut kennt und für die wogibtswas.at eine perfekte Lösung anzubieten hat“, resümiert Schmidbauer. Die Kampagne wird durch zahlreiche Print- und Online-Werbemaßnahmen ergänzt.

Der neue TV-Spot von wogibtswas.at zum Anschauen: http://www.wogibtswas.at/tv-spot

Auftraggeber: wogibtswas.at

Agentur: donnerwetterblitz

Filmproduktion: Jerk Films
stats