European Brand Institute : Apple bleibt weltw...
 
European Brand Institute

Apple bleibt weltweit stärkste Marke

European Brand Institute
Im Bereich Retail dominieren die US-Giganten Amazon, Walmart und Walgreens. © European Brand Institute
Im Bereich Retail dominieren die US-Giganten Amazon, Walmart und Walgreens. © European Brand Institute

Das European Brand Institute hat das Top 100 Ranking der stärksten Marken veröffentlicht. Es dominieren 49 US-Marken.

Apple bleibt weiterhin die wertvollste Marke der Welt mit einem Markenwert von 148 Mrd. Euro. Weitere starke Marken sind Google (92 Mrd. Euro) und Microsoft (76 Mrd. Euro). Versandgigant Amazon steigerte seinen Markenwert um 54 Prozent und landet im Ranking auf Platz 7. China Mobile steht nach Berechnungen des European Brand Institutes auf Platz 9.

Frankreichs Nummer 1 LVMH bleibt Europas wertvollstes Markenunternehmen, gefolgt von der AB Inbev Group und Nestlé. Deutschlands Nummer 1 ist Volkswagen auf Platz 28. Österreichs stärkste Marke Red Bull landet auf Platz 70. Weitere Topmarken im Segment Retail die unter den Top 100 stehen sind Walmart, Walgreens, Inditex, H&M, Home Depot und Ikea.

Dr. Gerhard Hrebicek, Vorstand des European Brand Institute resümiert: Vor allem US-Marken und chinesische Marken konnten weiter zulegen.  Versender Alibaba weist mit einem Plus von 77 Prozent das höchste Markenwertwachstum auf, gefolgt von Facebook (plus 57 Prozent)  

Das European Brand Institutes, nach eigenen Aussagen Europas unabhängige Experten für Marken- und Patentbewertung, hat mehr als 3.000 Unternehmen und deren Marken in 16 Branchen, basierend auf aktuellsten ISO Standards analysiert.
stats