Arbeiterkammer Wien: Große Preisunterschiede
 
Arbeiterkammer Wien

Große Preisunterschiede

stock.adobe.com - Maria_Savenko

Die Arbeiterkammer Wien zeigt beim Preismonitor, wie stark sich die Preise für Lebensmittel und Drogeriewaren in Online-Supermärkten aus Österreich und Deutschland unterscheiden.

Der digitale Einkauf hat im vergangenen Jahr stark an Beliebtheit gewonnen. Für Schnäppchenjäger kann es sich mitunter auszahlen, Online-Shops mit einer .de-Domain aufzusuchen, wie die Arbeiterkammer Wien beim aktuellen Preismonitor festgestellt hat. Drei Viertel (35 von 47) der Lebensmittel und ganze 93 von 101 Drogerieartikel sind in Österreich nämlich teurer als im Nachbarland. Im Schnitt kosten die Marken-Lebensmittel bei einer Bestellung hierzulande um 13,5 Prozent mehr, bei der Drogerieware sind es sogar 39 Prozent.

Ein genauer Blick zeigt die größten Preisunterschiede:

Produkt Preis Österreich Preis Deutschland Unterschied
Lebensmittel
Pepsi Cola 1,5 Liter 1,29 € 0,68 € 91 %
Leibniz Butterkeks 200 g 1,89 € 1,02 € 85 %
Fratelli Branca 70 cl 18,99 € 12,16 € 56 %
Drogerie
Nivea Creme soft Seife 100 g 1,53 € 0,50 € 207 %
Maybelline Jade 30 ml 12,22 € 4,77 € 156 %
Hansaplast Sensitive Strips 20 Stk. 4,99 € 2,27 € 120 %

Untersucht wurden die Preise in den Online-Shops von Billa, Interspar, Edeka, Rewe und Kaufland bei den Lebensmitteln sowie bei Billa, Interspar, Bipa, dm, Müller und Edeka, Rewe, dm, Müller und Rossmann bei den Drogerieartikeln. Aktionspreise wurden berücksichtigt, sofern diese nicht an Bedingungen wie Mindestabnahmemengen oder Kundenkarten gebunden sind. Die Umsatzsteuer beträgt bei uns 20, in Deutschland 19 Prozent.
stats