Hofer: Auch Hofer hat Jobs für Kika/Leiner-Mi...
 
Hofer

Auch Hofer hat Jobs für Kika/Leiner-Mitarbeiter

Hofer
Generaldirektor Günther Helm und Verkaufsmitarbeiterin Sabrina Eder. © Hofer
Generaldirektor Günther Helm und Verkaufsmitarbeiterin Sabrina Eder. © Hofer

Nach Rewe International und MPreis lädt nun auch Hofer ehemalige Kika/Leiner-Mitarbeiter ein, sich die vielfältigen Jobangebote des Lebensmittelhändlers anzusehen und sich zu bewerben.

„Zahlreiche der bisherigen Kika/Leiner-Mitarbeiter bringen genau die Erfahrung mit, die wir brauchen und sehr schätzen. Wir möchten sie daher motivieren, sich bei uns zu bewerben und freuen uns, wenn wir möglichst vielen von ihnen in individuellen Bewerbungsgesprächen konkrete Jobangebote machen können“, sagt Günther Helm, Hofer-Generaldirektor und lädt die von Kündigungen betroffenen Mitarbeiter ein, sich über karriere.hofer.at zu bewerben.

Abgesehen von der guten Erreichbarkeit der mehr als 480 Filialen – am Land gleichermaßen wie in der Stadt – mache ein breites Aufgabengebiet, vielfältige Karrieremöglichkeiten und nicht zuletzt auch ein vergleichsweise hohes Gehalt, Hofer zu einem attraktiven Arbeitgeber für seine derzeit über 11.000 Mitarbeiter, heißt es in einer Aussendung des Unternehmens.

Darin wird u.a. darauf verwiesen, dass die Position von Backbox- und Regalbetreuern im 1. Berufsjahr mit einem Gehalt von rund 20 Prozent über dem Kollektivvertrag vergütet wird. Neben Verkaufsmitarbeitern werden auch Lehrlingen, die ihre Lehrzeit bei Kika/Leiner nicht beenden können zur  Weiterführung ihrer Ausbildung bei Hofer eingeladen.
stats