Rewe International: Aufflattern
 
Rewe International

Aufflattern

Blühendes Österreich/ Robert Harson
V.l.: Peter Huemer (Projektleiter), Renate Christ (UNO), Dominik Linhard (Biodiversitätsexperte Global 2000), Tanja Dietrich-Hübner (Vorstandsvorsitzende Blühendes Österreich), Johannes Rüdisser (Projektleiter) © Blühendes Österreich/ Robert Harson
V.l.: Peter Huemer (Projektleiter), Renate Christ (UNO), Dominik Linhard (Biodiversitätsexperte Global 2000), Tanja Dietrich-Hübner (Vorstandsvorsitzende Blühendes Österreich), Johannes Rüdisser (Projektleiter) © Blühendes Österreich/ Robert Harson

„Blühendes Österreich“ hat mit Global 2000 eine neue Publikation zum Thema Biodiversität herausgebracht: „Aufgeflattert“.

„Aufgeflattert“ ist ein 48-seitiges Magazin, das Lösungen beschreibt, um gegen das Insektensterben und den möglichen Zusammenbruch der Biodiversität vorzugehen. Herausgegeben wird es von Blühendes Österreich, der gemeinnützigen Privatstiftung von Rewe International, und von Global 2000. Die Redaktion lag beim Schmetterlingsforscher Peter Huemer und bei Johannes Rüdisser von der Universität Innsbruck.

Nach der dreiteiligen Reportserie „Ausgeflattert“ blickt der neue Report „Aufgeflattert – Biodiversität in Österreich: eine Vision für 2030“ in die Zukunft. Peter Huemer sagt dazu: „Innerhalb kürzester Zeit hat sich das Schreckensszenario eines dramatischen Rückgangs der Schmetterlinge bzw. der Insektenfauna Österreichs als ein globales Phänomen bestätigt. Unser neuer Report zeigt Dank visionärer fachübergreifender Ansätze von Top-ExpertInnen aus vielen gesellschaftlichen Bereichen, dass es wichtig ist, lokal zu handeln, um den drohenden Kollaps der Biodiversität zu verhindern.“

Folgende Autoren neben Huemer und Rüdisser haben zum Report beigetragen: Renate Christ (UNO Klimabeirat), Erich Tasser (Institut für Alpine Umwelt, EURAC), Andrea Schwarzmann (Bundesbäurin, ARGE Österreichische Bäuerinnen in der LK Österreich), Markus Schermer (Institut für Soziologie, Universität Innsbruck), Ulrike Tappeiner (Institut für Ökologie, Universität Innsbruck), Christian Holler, DI Katharina Varadi-Dianat (ARGE Streuobst), Gábor Wichmann (BirdLife Österreich) und Johann G. Zaller (Institut für Zoologie, Universität für Bodenkultur Wien).

Hier geht es zu „Aufgeflattert“.
stats