Parndorf Fashion Outlet: Auftakt für Neugesta...
 
Parndorf Fashion Outlet

Auftakt für Neugestaltung des Parndorf Fashion Outlet

Invester / Ernst Kainerstorfer
Eigentümervertreter und Geschäftsführer Thomas Seikmann © Invester / Ernst Kainerstorfer
Eigentümervertreter und Geschäftsführer Thomas Seikmann © Invester / Ernst Kainerstorfer

Das Parndorf Fashion Outlet definiert sich neu: es wird zusätzliche Eingänge geben, ebenso ein Verbindungsgebäude und einen Außenauftritt in der Manier des Wiener Jugendstils. Ziel ist, ein für den Kunden einheitliches Projekt zu schaffen.

Neuer Glanz für das Parndorf Fashion Outlet: Um die Kundenattraktivität und Frequenz zu steigern, wurde mit der Neugestaltung des Outlets begonnen. Drei zusätzliche Eingänge – vom neuen Parkplatz aus – sind in Planung, wobei ein Eingang bereits genutzt werden kann. Zwei weitere öffnen in Kürze. Im zweiten Quartal 2017 wird der Verbindungsbau mit einem weiteren Eingangsbereich, der auf den nördlich gelegenen Hauptkreisverkehr ausgerichtet sein wird, fertiggestellt. 2018 wird das Projekt mit einem zusätzlichen Zubau abgeschlossen und in Summe 30.000 m² Verkaufsfläche haben. Gemeinsam mit dem benachbarten McArthurGlen Designer Outlet ist es mit insgesamt 60.000 m² das größte Outlet Europas und das fünftgrößte der Welt. Die Betreiber des Parndorf Fashion Outlet rechnen künftig mit einer deutlichen Erhöhung der Besucherfrequenz und der Ansiedlung neuer attraktiver Shops.

Synergien mit Freeport Fashion Outlet

Bisher von ROS Retail Outlet Shopping gemanagt, wird das Parndorf Fashion Outlet nun ebenso wie das Freeport Fashion Outlet bei Kleinhaugsdorf an der österreichisch-tschechischen Grenze von einem eigenen Team geführt. Freeport hatte man ja bekanntlich im Vorjahr erworben, und es kann mit recht großen Umsatzzuwächsen aufwarten: plus 16 Prozent im Vorjahr und ein Plus von fast 20 Prozent im aktuellen Geschäftsjahr. „Wir wollen weiter expandieren und Outlets in Europa zukaufen, deshalb war es die logische Konsequenz den Betrieb dieser Outlets selbst zu übernehmen – analog aller größeren Outlet-Entwickler, um nahe am Mieter und Kunden zu sein“, beschreibt Eigentümervertreter und Geschäftsführer Thomas Seikmann seine Pläne für die Zukunft des Parndorf Fashion Outlet.
stats