card complete: Ausbau des Kartenportfolios
 
card complete

Ausbau des Kartenportfolios

card complete
Das Kartenportfolio von card complete © card complete
Das Kartenportfolio von card complete © card complete

card complete vergrößert sein Angebot an Kreditkarten von Visa und MasterCard.

Das seit 25 Jahren bewährte Kartenportfolio aus Classic- und Goldkarten wird nunmehr um eine Platinumkarte ergänzt und die neue Gold Card anders positioniert. "Ein breiteres Angebot, mehr Service und mehr Leistungen für unsere Kunden", fasst Mag. Harald Triplat, Vorstandsmitglied der card complete Service Bank AG die Neuerungen auf einen Punkt zusammen.

Im Rahmen dieser Portfolioerweiterung werden alle bestehenden Goldkarteninhaber in den nächsten Wochen automatisch zu Platinkarteninhabern. Kartennummer und PIN-Code bleiben unverändert, ebenso der Preis, und das trotz des erweiterten Leistungsangebotes. Die neue Gold Card ist zwischen der Platinum und der Classic Card platziert. "Bei der aktuellen Ausweitung unseres Kartenportfolios handelt es sich um die größte Veränderung der Produktpalette seit Bestehen unseres Hauses", betont Dr. Heimo Hackel, Vorstandsvorsitzender der card complete Service Bank AG.

Dr. Heimo Hackel und Mag. Harald Triplat erweitern das Angebot für ihre Kunden. © card complete
card complete
Dr. Heimo Hackel und Mag. Harald Triplat erweitern das Angebot für ihre Kunden. © card complete
stats