Hofer: Auszeichnung für familienfreundlichste...
 
Hofer

Auszeichnung für familienfreundlichstes Unternehmen

Hofer
Hofer-Regionalverkaufsleiterin Silvia Wolfsgruber lebt die Familienfreundlichkeit © Hofer
Hofer-Regionalverkaufsleiterin Silvia Wolfsgruber lebt die Familienfreundlichkeit © Hofer

Die Hofer-Zweigniederlassung in Rietz sorgt mit vielen Maßnahmen für eine optimale Work-Life-Balance und hat deshalb zum dritten Mal die Auszeichnung als „Familienfreundlichster Betrieb ab 101 Mitarbeiter“ vom Land Tirol erhalten.

Sowohl flexible Arbeitszeiten als auch Karenzmanagement oder die Möglichkeit eines Sabbaticals sind bei der Hofer-Zweigniederlassung, die mehr als 11.000 Mitarbeiter hat, möglich. Die individuellen Arbeitsmodelle und das überdurchschnittlich hohe Gehalt einer Teilzeitbeschäftigung machen die Personalpolitik von Hofer familienfreundlich. Führungskräfte im Hofer-Management haben sogar die Möglichkeit Mobile Working in Anspruch zu nehmen.

Hofer bietet zudem interne Schulungen zu Work-Life-Balance, Stressmanagement und Burnout-Prävention an. Im jährlichen Mitarbeitergespräch wird bei der Karriereplanung aber auch der Familienaspekt berücksichtigt.

Werdende Eltern werden außerdem mit einer „Here comes my baby“-Karenzmappe von Hofer über Karenzmodelle, finanzielle Unterstützung und Behördengänge informiert. Der Nachwuchs kann sich dann über einen Hofer-Baby-Body vom Unternehmen freuen. Hofer-Auswanderer und ihren Familien wird ebenfalls in Form von einem Relocation Service beigestanden, das sich von der Wohnungssuche über ein Sprachtraining bis hin zu einem Mentorenprogramm vor Ort erstreckt.
stats