MPreis: Auszeichnung für MPreis
 
MPreis

Auszeichnung für MPreis

MPreis
Laura Luxner und Thomas Schrott von der MPreis-Personalentwicklung halten die Auszeichnung in Händen © MPreis
Laura Luxner und Thomas Schrott von der MPreis-Personalentwicklung halten die Auszeichnung in Händen © MPreis

Seit 2001 trägt MPreis das von der Wirtschaftskammer Tirol und der Arbeiterkammer verliehene Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“. Jetzt wurde die Laufzeit dieses Qualitätssiegels bis 2021 verlängert.

Die Prädikats-Auszeichnung hat den Charakter einer Zertifizierung und wurde ins Leben gerufen, um die Qualität der Lehrausbildung zu sichern und ihren Stellenwert zu würdigen. Mit ihr gewürdigte Unternehmen müssen zahlreiche Qualitätskriterien bestehen. Die Lehrlingsausbildung bei MPreis beginnt mit einem ausgefeilten Recruitingsystem. Parallel zur Berufsschule absolvieren die Lehrlinge ein firmeninternes Seminarprogramm, in dem neben fachlichen Kompetenzen auch soziale Fähigkeiten sowie die Persönlichkeitsentwicklung eine wichtige Rolle spielen. Dabei kommen zeitgemäße und innovative Methoden wie etwa E-Learning zum Einsatz, mit denen die Lehrlinge auf bequeme und unterhaltsame Weise am Handy oder am PC im eigenen Tempo lernen können. Derzeit bildet man 223 Jugendliche in sieben verschiedenen Lehrberufen aus.
stats