Metro: Auszeichnung für Start-Ups
 
Metro

Auszeichnung für Start-Ups

Maximilian Härtinger
Michael Pirka, Projektleiter von Metro Österreich und Nikolaus Munaretto, Curator MU Startup Hub (2. und 1. von rechts) mit den Siegern von Rebel Meat. © Maximilian Härtinger
Michael Pirka, Projektleiter von Metro Österreich und Nikolaus Munaretto, Curator MU Startup Hub (2. und 1. von rechts) mit den Siegern von Rebel Meat. © Maximilian Härtinger

Rebel Meat, ein Start-Up für Hybrid Meat, hat den FAB Accelerator gewonnen.

Der FAB Accelerator für innovative Start-Ups aus dem Food & Beverage-Bereich wurde im November 2018 gestartet. Die wesentliche Aufgabe des neun Monate dauernden Programms besteht darin, innovative Start-Ups bei der Entwicklung ihrer Konzepte und Produkte zu unterstützen und sie auf ihrem Weg zur Marktreife zu begleiten.

Rebel Meat, ein Start-Up für Hybrid Meat, hat die Jury aufgrund seines Produkts überzeugt. Die Burger Patties bestehen aus einer Mischung aus Fleisch und Pilzen und bekommen nun eine einjährige Listung in allen 12 Metro Großmärkten. Mehr Informationen unter https://www.rebelmeat.com/
stats