Rondo Ganahl AG : Automatisches Logistikzentr...
 
Rondo Ganahl AG

Automatisches Logistikzentrum in Frastanz eröffnet

Rondo Ganahl AG / K. Loacker
Das neue Logistikzentrum bietet präzise Abläufe in der Lagerhaltung.© Rondo Ganahl AG / K. Loacker
Das neue Logistikzentrum bietet präzise Abläufe in der Lagerhaltung.© Rondo Ganahl AG / K. Loacker

25.000 Palettenplätze werden vollautomatisch betreut - dafür wurden 25 Millionen Euro investiert.

Zwei Jahre hat es gedauert, nun ist es eröffnet - das vollautomatisierte Hochregallager des Papier-, Verpackungs-, Pappe- und Recycling-Spezialisten Rondo. Gelegen ist das 6.400 m2 große Logistikzentrum mit 25.000 Palettenplätzen in Frastanzbei Feldkirch. Innen liefern acht automatische Regalbediengeräte von der Produktion ins Lager und schließlich zum Lkw - höchst effizient, versteht sich. „Mit dem vollautomatisierten Hochregallager können wir die Wünsche unserer Kunden noch besser erfüllen und stärken damit die Wertschöpfungskette in der gesamten Region. Das ist gebaute Zukunftsstrategie.“ Stephan Kaar, Geschäftsleiter Wellpappewerk Frastanz.

Zu den selbstständigen Verladerobotern kommen sechs Etikettier-Roboter, ein automatischer Paletten-Doppler, 16 Drehkreuze zur Quer- und Längsverladung und eine vollautomatische Fördertechnik bis 5 Meter vor den Lastwagen hinzu. Rondo hat 2018 die Logistik von 122.000 Tonnen Wellpappe-Rohpapier, 304.200 Tonnen Wellpappe-Verpackung und 61.000 Tonnen Altpapierverwertung abgewickelt.
stats