Babette’s – Spice and Books for Cooks: Babett...
 
Babette’s – Spice and Books for Cooks

Babette füllt ab

Jenny Fetz
Bei Babette’s in der Filiale Am Hof kann man Gewürzbehälter immer wieder befüllen lassen © Jenny Fetz
Bei Babette’s in der Filiale Am Hof kann man Gewürzbehälter immer wieder befüllen lassen © Jenny Fetz

Beim Wiener Gewürzspezialisten Babette’s kann man mitgebrachte leere Gewürzbehälter der Filiale Am Hof immer wieder befüllen lassen.

In den beiden Filialen Am Hof und in der Schleifmühlgasse kann man die von Hand gefertigten Babette’s-Gewürzmischungen sowie Einzelgewürze fertig abgepackt erstehen – aber eben nicht nur.  Am Hof wird nämlich „nackt“ verkauft – sprich verpackungsfreie Gewürze. So haben Kunden die Möglichkeit, vorhandene Gewürzbehälter immer wieder befüllen zu lassen. Dabei ist es vollkommen gleichgültig, ob es sich um eine originale Babette’s-Dose oder ein anderes Behältnis handelt.

„Der Refill-Service hat nicht nur den Vorteil, dass unnötiger Müll vermieden wird; die Idee sorgt zusätzlich auch für weniger Lebensmittelverschwendung, weil jeder genau die Menge an Gewürzen kaufen kann, die tatsächlich benötigt werden“, erklärt Nathalie Pernstich-Amend, Gründerin und Geschäftsführerin von Babette’s.

Auch wenn Gewürze bei richtiger Lagerung nicht wirklich verderben, verlieren sie mit der Zeit doch immer mehr an Aroma. So kann es passieren, dass man trotz ordentlicher Beigabe das Gefühl hat, ein fad schmeckendes Gericht auf den Tisch zu bringen, weil die Gewürzschätze zu lange im Schrank standen. Die häufige Konsequenz: Man entsorgt vorhandene Produkte und kauft neue. Und das muss nicht sein, meint man bei Babette’s.
stats