MPreis/Mastercard: Beim Einkauf Geld abheben
 
MPreis/Mastercard

Beim Einkauf Geld abheben

Martin Hron
© Martin Hron
© Martin Hron

In den rund 250 MPreis-Filialen kann man nun neben dem Einkauf auch Bargeldabheben. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation mit Mastercard. Das Auszahlungslimit beträgt 100 Euro.

Voraussetzung zum Bargeldbezug ist der Kauf lediglich eines Artikels sowie eine Bankomatkarte, die entweder das Maestro Logo oder das neue Debit Mastercard Logo aufweist. Für das kostenlose Bargeldservice ist immer eine PIN-Eingabe notwendig. Das ausbezahlte Geld wird, ebenso wie die Kaufsumme, vom Bankkonto abgebucht und auf der Rechnung gesondert ausgewiesen.

MPreis und Mastercard betonen, dass sich durch ihre Kooperation die Dichte der Geldausgabestellen im Westen Österreichs deutlich erhöht. Ebenso verweist man auf den Effekt der Zeiteinsparung, wenn mit dem Einkauf zusammen auch Bargeldbehebungen getätigt werden können. Einer Studie der WU-Wien zufolge wenden die Österreicher rund neun Stunden pro Jahr für Bargeldbehebungen auf.
stats