dm drogerie markt: Bereits 130.000 Plastiksac...
 
dm drogerie markt

Bereits 130.000 Plastiksackerln eingespart

dm/Neumayr
dm Geschäftsführer Harald Bauer freut sich über den Erfolg der Aktion „10 Ökopunkte für die Umwelt“. © dm/Neumayr
dm Geschäftsführer Harald Bauer freut sich über den Erfolg der Aktion „10 Ökopunkte für die Umwelt“. © dm/Neumayr

Seit 1. Februar werden umweltbewusste Kunden bei dm drogerie markt belohnt: Wer auf ein Einwegsackerl verzichtet, erhält derzeit 10 „Ökopunkte" für die dm active beauty Vorteilswelt (CASH berichtete). Nach nur einer Woche zeigt sich bereits durchschlagender Erfolg für die Umwelt: dm Kunden haben rund 130.000 Plastiksackerl eingespart!

"Der Erfolg der ersten Woche zeigt, dass unsere Kunden durchaus bereit sind, auf Einwegsackerl zu verzichten", freut sich Harald Bauer aus der dm Geschäftsführung. "Wir sind auf dem richtigen Weg und freuen uns weitere Aktionen zur Förderung des Mehrwegangebotes umzusetzen."

Schon im letzten Jahr wurde bei dm drogerie markt der Verbrauch an Einwegsackerl durch die Neueinführung der dm Mehrwegtaschen – die erste Stoffpfandtasche Österreichs sowie die dm Permanenttragetasche – um etwa 10 Prozent reduziert. Heute greift bereits jeder zweite dm Kunde auf das Mehrwegan-gebot zurück – Tendenz steigend.
stats