Best Retail Cases: Die Besten werden gesucht
 
Best Retail Cases

Die Besten werden gesucht

goodluz - stock.adobe.com

Der Best Retail Cases Award sucht Einreichungen rund um die cleversten, individuellsten und einzigartigsten Projekte des Einzelhandels.

Im September wird der Branchenpreis im Rahmen des POS Connect Summit erneut vergeben. Der Preis zeichnet in regelmäßigen Abständen die interessantesten eingereichten Cases aus, wobei sowohl eine fachkundige Jury als auch die Anwender selbst über die Gewinner abstimmen. Noch bis Ende Juli lassen sich Cases aus den Bereichen Retail Technologien, Marketing-Lösungen und Services vorschlagen. In dieser Runde stehen Installationen und Tools für den Point of Sale oder den Omnichannel-Bereich im Mittelpunkt. Dabei können grundsätzlich alle Cases erfolgreich sein, wie die letztjährige September-Prämierungsrunde zeigte. Das ausgefeilte Wegfindungssystem der WIGGI Hagebaumarkt-App fand bei der Jury beispielsweise ebenso Anklang wie die Vorabsimulation einer (Kassen)Steuerprüfung von Gastro-MIS, eine besondere Out-of-Home-Kampagne der Parfümerie-Kette Douglas oder der von Unzer ermöglichte vereinfachte Rechnungs- und Ratenkauf am POS. Die Anwender ließen sich dagegen unter anderem von den berührungslosen Touchscreens der Firma Ameria, einem Bestellmanagementsystem für die Frischetheke von Bizerba, der virtuellen Beratung der Weinhandlung Chez Grisoni oder dem Real LifeMarktforschungs-Supermarkt Go2Market Köln überzeugen.

Um Ihren Case ebenfalls in der Best Retail Cases-Datenbank zu listen, müssen Sie einfach nur die Best Retail Cases-Webseite besuchen und dort auf den Einreichen-Button klicken. Nach einer kurzen Registrierung können Sie Ihren Case inklusive Beschreibung, Bildmaterial und eventuellem Video bereits einreichen. Hierbei haben sie auch gleich die Möglichkeit, sich für einen oder mehrere Cases für den Award anzumelden.

stats