Betten Reiter: Betten Reiter legt nun Fokus a...
 
Betten Reiter

Betten Reiter legt nun Fokus auf Flagship-Store im Wiener Stafa

Betten Reiter
Die Betten Reiter Filiale im Stafa. © Betten Reiter
Die Betten Reiter Filiale im Stafa. © Betten Reiter

Nachdem der Vertrag der Filiale in der Wiener Mariahilfer Straße 38-40 mit Februar 2017 ausläuft, möchte man den Transformationsprozess im Unternehmen im Flagship-Store fortsetzen.

Der Mietvertrag der Filiale von Betten Reiter auf der Wiener Mariahilfer Straße 38-40 wurde nicht mehr verlängert und läuft mit Februar 2017 aus. Nun liegt der Fokus auf dem 2015 eröffneten Flagship-Store im Stafa-Tower. Auf 2.000 Quadratmetern zeigt sich ein neues und modernisiertes Marketing- und POS-Konzept.

„Die Mariahilfer Straße ist für uns nach wie vor aufgrund der zentralen Lage und der Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz bester und wichtigster Standort, dem wir mit unserer bis dato attraktivsten und innovativsten Filiale im Stafa-Tower besondere Aufmerksamkeit schenken“, so Betten Reiter Inhaber und Geschäftsführer DI Peter Hildebrand.

Das Familienunternehmen Betten Reiter hat seit 1953 Bestand und möchte mit dem Flagship-Store den Transformationsprozess im Unternehmen fortsetzen. Und es hat sich ausgezahlt: Seit der Eröffnung konnte man zweistellige Umsatzzuwächse am neuen Standort verzeichnen. Modernste Technologie und planvolle Warenpräsentation sind mittlerweile genauso Teil des Markenkerns wie Expertise, Beratung, Nachhaltigkeit und ein trendnahes, qualitativ hochwertiges Produktsortiment.

Die Betten Reiter Filiale im Stafa. © Betten Reiter
Betten Reiter
Die Betten Reiter Filiale im Stafa. © Betten Reiter


Betten Reiter Inhaber und Geschäftsführer Peter Hildebrand. © Betten Reiter
Betten Reiter
Betten Reiter Inhaber und Geschäftsführer Peter Hildebrand. © Betten Reiter
stats