Schlecker: Bewährungsstrafe für Anton Schleck...
 
Schlecker

Bewährungsstrafe für Anton Schlecker

-

Aus aktuellem Anlass: Aus dem heute ergangenen Urteil des Landgerichts Stuttgart geht hervor, dass der Drogerieketten-Gründer Anton Schlecker zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden ist.

Die Anklage hat dem 73-Jährigen im Prozess vorgeworfen, Millionen zur Seite geschafft zu haben, als er die Insolvenz seines Unternehmens schon absehen konnte. Schleckers Kinder Lars und Meike wurden zu zwei Jahren und acht Monaten Haft bzw. zu zwei Jahren und neun Monaten verurteilt. Urteilsgründe sind unter anderem Insolvenzverschleppung, Untreue und Beihilfe zum Bankrott. Freiheitsstrafen von mehr als zwei Jahren können nicht zur Bewährung ausgesetzt werden. Ob das Urteil bereits rechtkräftig ist, ist noch nicht bekannt.

Update vom 28. 11.: Lars und Meike Schlecker haben Revision gegen das Urteil des Landgerichts Stuttgart eingelegt, Anton Schlecker bislang nicht. Dies berichtete heute die Lebensmittelzeitung.
stats