Rewe International: Billa Corso im Herrnhuter...
 
Rewe International

Billa Corso im Herrnhuterhaus eröffnet

Rewe
Bürgermeister Dr. Michael Häupl bei der Billa Corso-Eröffung im Herrnhuterhaus am Neuen Markt © Rewe
Bürgermeister Dr. Michael Häupl bei der Billa Corso-Eröffung im Herrnhuterhaus am Neuen Markt © Rewe

Nach viermonatiger Renovierung, bei der die ursprüngliche Architektur mit modernen Aspekten kombiniert wurde, eröffnete am 28. Oktober der Flagship-Store Billa Corso im Herrnhuterhaus am Neuen Markt in der Wiener Innenstadt.

Die neue Billa-Filiale bietet neben dem Standard-Sortiment zusätzlich spezielle Produkte von namhaften Produzenten wie Demmer und Zotter, eine erweitere Weinabteilung und darüber hinaus MitarbeiterInnen, die sich in den letzten Monaten Fachschulungen unterzogen haben, um die Kunden bestmöglich zu betreuen.

"Billa orientiert sich grundsätzlich wieder mehr an der ursprünglichen Idee eines Marktes als Ort der Begegnung und Ort des Genusses. Ein Ort, an dem man nicht nur gerne einkauft, sondern auch verweilt und gustiert. Daher geht Billa beim Billa Corso im Herrnhuterhaus auch neue Wege, um den KonsumentInnen besondere Produkte und Dienstleistungen anzubieten", erklärt der Billa Vorstandssprecher Volker Hornsteiner voll Stolz das Konzept hinter dem Billa Flagship-Store.

Zahlreiche Prominente aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kamen, um diese besondere Billa-Filiale aus der Taufe zu heben. Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Vizebürgermeister Michael Ludwig, Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel und WK-Wien Präsidentin Brigitte Jank sind nur ein kleiner Auszug aus der prominenten Gästeliste.

Bei der Eröffung konnte auch eingekauft werden, der Erlös wurde von Billa verdoppelt und geht an die Caritas, die damit ein Projekt für bedürftige Menschen in Wien unterstützt.
stats