Rewe International: Billa vor, noch ein Tor
 
Rewe International

Billa vor, noch ein Tor

Karin Schmidt / pixelio.de
Billa hilft künftig mit, das Runde ins Eckige zu bringen © Karin Schmidt / pixelio.de
Billa hilft künftig mit, das Runde ins Eckige zu bringen © Karin Schmidt / pixelio.de

Österreichs Fußball-Nationalteams bekommen einen neuen Partner: Ab sofort unterstützt Billa den Österreichischen Fußballbund (ÖFB) bei seinen sportlichen Höchstleistungen für Österreich.

Die beste Leistung für Österreich zu bieten, das ist die Gemeinsamkeit, die die Supermarkt-Kette Billa und der ÖFB gefunden haben. Daraus ist eine unterstützende Partnerschaft geworden, nicht zuletzt wegen der regionalen Verankerung des Lebensmittelhändlers und des ÖFB – denn wenn man ÖFB hört, muss man nicht notwendigerweise an das Männer-Nationalteam denken, es geht um alle nationalen Auswahlen, von den Jungen bis zu den Profis. Und natürlich denkt man dabei auch an die erfolgreiche Stürmerin Nicole Billa (TSG 1899 Hoffenheim und Nationalteam). Der Fußballbund ist auch in den Regionen sehr präsent – sozusagen omnipräsent.

„Wie auch das ÖFB-Team bemüht sich Billa stets um die beste Leistung für Österreich – egal, ob im Service für die Kunden, bei Preis und Leistung, in der Frische oder im Umgang mit den Mitarbeitern und regionalen Partnern. Das verbindet uns mit dem Fußballsport in Österreich – und darum freuen wir sehr über die neue und umfassende Partnerschaft mit dem ÖFB“, sagt Billa-Vorstandssprecher Robert Nagele bei einer gemeinsamen Pressekonferenz. ÖFB-Präsident Dr. Leo Windtner ergänzt: „Billa ist ein Top-Player in Österreich und wir sind sehr stolz, einen solch starken Partner an unserer Seite zu haben. Wie auch Billa ist der ÖFB über die Landesverbände und die Vereine in allen Regionen des Landes stark verankert. Hohe Qualität in allen Bereichen und leidenschaftliches Engagement für Österreich sind Kern-Themen für beide Partner.“
stats