dm drogerie markt: „Bio Kids“ sind neues Ange...
 
dm drogerie markt

„Bio Kids“ sind neues Angebot bei dm

dm/Riebler
„Bio Kids“ ist ein eigener Sortimentsbereich für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren © dm/Riebler
„Bio Kids“ ist ein eigener Sortimentsbereich für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren © dm/Riebler

dm stellt Bio-Herstellern, die sich auf Nahrungsmittel für Kinder spezialisiert haben, einen eigenen Sortimentsbereich zur Verfügung.

„Bio Kids“ nennt sich das neue Angebot, das bei dm drogeriemarkt eigens für Kinder zwischen drei und zwölf Jahren entwickelt wurde. Ausgehend von der Erkenntnis, dass bei Babynahrung die Bio-Qualität inzwischen bereits zum Standard geworden ist, dachte man sich, warum das nicht auch für ältere Kinder angeboten werden sollte. Tee, Kekse, Knabbergebäck, Müsliriegel bis hin zu Nudeln, Tomatensaucen und anderes mehr: Die Produkte sind zu 100 Prozent biologisch, viele sind auch Demeter-zertifiziert.

„Mit ‚Bio Kids‘ bieten wir nun auch für ältere Kinder Bio-Lebensmittel, die auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet sind. So entwickeln Kinder von klein auf Freude am gesunden Essen und am spielerischen Entdecken der Lebensmittel“, so dm-Geschäftsführerin Petra Gruber, verantwortlich für das Ressort Marketing & Einkauf.

Um welche Produkte geht es? – „Frucht Bips“ und „Schokomax“, Cerealien des Tiroler Unternehmens „Vita+ Naturprodukte“, hergestellt in Handarbeit aus hochqualitativen Bio-Rohstoffen. Dann gibt es einste Pestosorten aus österreichischem Gemüse von „Grossauer Edelkonserven“ aus dem niederösterreichischen Kamptal; auch das von Hand verarbeitet. Die „Mogli Naturkost“-Produkte aus Berlin – Riegel, Kekse und Knabbergebäck – sind zu 100 Prozent Demeter-zertifiziert. Der Marke „Freche Freunde“ der Erdbär GmbH geht es auch um den Umweltschutz: Die meisten Quetschbeutel für Obst- und Gemüsepürees werden zu 80 Prozent aus alternativen, nachhaltigen Materialien hergestellt.
stats