BP/Lekkerland: BP und Lekkerland erweitern Zu...
 
BP/Lekkerland

BP und Lekkerland erweitern Zusammenarbeit

bp
Für jeden getankten Liter Treibstoff erhalten Autofahrer bei BP künftig Bonuspunkte, die gesammelt und gegen attraktive Prämien eingetauscht werden können© bp
Für jeden getankten Liter Treibstoff erhalten Autofahrer bei BP künftig Bonuspunkte, die gesammelt und gegen attraktive Prämien eingetauscht werden können© bp

BP startete am 5. September 2011 mit dem neuen BP Bonus Club. Für die Prämienlogistik sorgt Lekkerland.

BP startete am 5. September 2011 mit dem neuen BP Bonus Club. Für jeden getankten Liter Treibstoff erhalten Autofahrer künftig Bonuspunkte, die gesammelt und gegen attraktive Prämien eingetauscht werden können. Für die Prämienlogistik und jederzeitige Verfügbarkeit der Prämien ­– von der Bosch Bohrmaschine bis zum Apple iPod oder Hotelgutscheinen – sorgt Lekkerland.

"Wir wollen, dass unsere Kunden das Dankeschön für ihre Treue sofort und direkt an der Tankstelle erhalten", betont Patrick Wendeler, BP Tankstellenchef in Österreich. Um die jederzeitige Verfügbarkeit der Prämien zu garantieren, wurde von Lekkerland ein ausgeklügeltes logistisches Konzept entwickelt. Insgesamt müssen 240 Tankstellen österreichweit dauerhaft mit einem breiten Angebot von immer neuen Prämien versorgt werden. „Wir freuen uns über die Erweiterung der Zusammenarbeit mit BP. Im Rahmen des BP Bonus Clubs können wir unser Logistik-Know-how unter Beweis stellen“, so Ralf Teschmit, Geschäftsführer von Lekkerland Österreich.
 
Zum Start der Punktejagd verschenkt BP gleich einmal 200 Bonuspunkte bei der Erstregistrierung auf www.BPBonusClub.at

Die am BP Bonus Club teilnehmenden Tankstellen: rund 240 ab sofort, weitere 90 ab 1.10.2011

Kurzprofil Lekkerland Österreich                                                            
Convenience bedeutet schnelles und bequemes Einkaufen zu jeder Zeit. Als Experte in diesem Segment beliefert und berät Lekkerland in Österreich rund 2.800 Tankstellen-Shops, Baumärkte, Schulbuffets, Kinos, Kaufhäuser, Lebensmittelmärkte, Bäckereien, Kantinen und Convenience-Stores. Das Sortiment umfasst Süßwaren, Getränke, Snacks, Frische-Produkte, Telekommunikations- und Prepaid-Produkte sowie Non-Food. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 104 Mio. Euro. Lekkerland beschäftigt in seinen zwei Niederlassungen – Stams und Ternitz (Zentrale) – 188 Mitarbeiter.

stats