Pfeiffer: Buchpräsentation "Das ist doch noch...
 
Pfeiffer

Buchpräsentation "Das ist doch noch gut!"

-
vlnr: Heide Danielis (Oma Heide); Mag. Georg Pfeiffer (Aufsichtsratsvorsitzender der Pfeiffer Handelsgruppe); Dr. Erich Schönleitner (Holding Geschäftsführer der Pfeiffer Handelsgruppe); Gabriele Bernroitner (Oma Gabi)
vlnr: Heide Danielis (Oma Heide); Mag. Georg Pfeiffer (Aufsichtsratsvorsitzender der Pfeiffer Handelsgruppe); Dr. Erich Schönleitner (Holding Geschäftsführer der Pfeiffer Handelsgruppe); Gabriele Bernroitner (Oma Gabi)

Im Kampf gegen Lebensmittelmüll setzt die Pfeiffer Handelsgruppe ein weiteres Zeichen und präsentiert ein umfassendes Restlkochbuch mit wertvollen Oma-Tipps.

Gemeinsam mit den Co-Autoren Haubenkoch Tom Riederer und den Kampagnen-Botschaftern – den schlauen Omas – wurde das gesammelte Wissen rund um Lebensmittel zusammengefasst und ein über aus ansprechendes Kochbuch gestaltet. Dieses wurde am Abend des 30. Oktober 2014 im Beisein der Protagonisten, von Food-Blogerinnen und Fachjournalisten in der Kochlounge am Belvedere vorgestellt.

Dr. Erich Schönleitner, Geschäftsführer der Pfeiffer Holding, über die Beweggründe genau dieses Buch herauszubringen: "Mit unserem Kochbuch vermitteln wir Konsumenten einen noch bewussteren und ressourcenschonenderen Umgang mit Lebensmitteln. Neben hilfreichen Tipps zum Kochen und zur richtigen Aufbewahrung von Lebensmitteln, steht die punktgenaue und einfache Verwertung von Lebensmittelresten im Mittelpunkt." Und weiter: „Durch die intelligente Suchlogik ist unser Kochbuch einzigartig. Wir stellen die Zutaten in den Vordergrund und vereinfachen den Suchprozess nach dem passenden Rezept. Egal ob Reste vom Kochen am Wochenende oder ein halbleerer Kühlschrank – das schlaue Oma-Kochbuch weiß Rat.

Ganz nach dem Motto „Verwenden statt verschwenden“ können Leser auf 128 Seiten aus über 70 verschiedenen Rezepten wählen. Das Kochbuch bietet neben vergessenen Klassikern aus Omas Küche, vielfältige Grundrezepte zur Verwertung von Brot, Nudeln, Erdäpfel und Co. Im Handumdrehen können schmackhafte Gerichte aus den Speiseresten vom Vortag gezaubert werden. Gemeinsam mit Haubenkoch und Co-Autor Tom Riederer wurde eine Auswahl der besten Rezepte der pfiffigen Kampagnen-Botschafter zusammengestellt.

Ergänzt wird die Rezeptvielfalt durch Anregungen sowie Tipps und Tricks der schlauen Omas zum richtigen Umgang mit Lebensmitteln. Durch die Gliederung nach Zutaten wie Erdäpfel, Milch & Käse, Brot & Gebäck, Fisch, Fleisch, Gemüse, Obst oder Schoko und Nuss finden Leser einfach und schnell das passende Rezept zu den vorhandenen Restln. Zusätzlich bietet das schlaue Kochbuch unter der Kategorie „Feste“ maßgeschneiderte Kochideen zur Verwertung von Lebensmittelresten nach besonderen Anlässen wie Weihnachten, Ostern und Co.  

Das schlaue Oma-Kochbuch „Das ist doch noch gut! Vom Restl zum Rezept“ ist im Echomedia Buchverlag in einer Auflage von 11.600 Stück erschienen und  um € 14,99 bei Zielpunkt, Unimarktund Pfeiffer's Nah&Frisch-Märkten erhältlich.  

-
stats