café+co: café+co feiert 2.000sten Mitarbeiter
 
café+co

café+co feiert 2.000sten Mitarbeiter

Samuel Colombo
café+co befindet sich auch personell auf stabilem Wachstumskurs
café+co befindet sich auch personell auf stabilem Wachstumskurs

Der führende Kaffeedienstleister kann 2019 auf eine steigende Mitarbeiterzahl stolz sein.

„Ein ausgesprochen zuverlässiger Arbeitgeber," und „Ich bin stolz, in der Unternehmensgruppe tätig zu sein", so lautet der Tenor einer kürzlich durchgeführten Umfrage unter den mittlerweile 2.000 Mitarbeitern bei café+co. Seit drei Jahren spiegelt sich der international vorangetriebene Wachstumskurs auch in den Personalzahlen wieder. Ein Plus von 17 Prozent kann café+co innerhalb dieses Zeitraums verzeichnen. 

Fritz Kaltenegger, Sprecher der Geschäftsführung von café+co, ist zufrieden: „Es freut uns, dass wir nicht nur bei den Umsatzzahlen zulegen, sondern es in Zeiten des Fachkräftemangels auch schaffen, mittlerweile 2000 Mitarbeitern einen hochwertigen Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen und immer noch zu wachsen."

Ohne das Fachwissen der Mitarbeiter wäre es laut Geschäftsführung nicht möglich gewesen, im Jahr 2019 eine Reihe von Neuheiten einzuführen. Angeführt wird der Launch des Premiumkaffees Bulungi, die café+co Kaffeemilch sowie die Aufrüstung der Automaten mit bargeldlosen Bezahlsystemen oder die Entwicklung einer eigenen café+co-App. Auch im neuen Jahr möchte der Marktführer im Bereich Automaten-Catering nicht nur neue Produkte und Services forcieren, sondern weiterhin für die Mitarbeiter ein attraktiver Arbeitgeber sein. 
stats