Wedl: C+C Markt-Umbau in Ried offiziell abges...
 
Wedl

C+C Markt-Umbau in Ried offiziell abgeschlossen

-

Der Um- und Erweiterungsbau des Wedl-C+C-Marktes im oberösterreichischen Ried inklusive Zustellservice ist fertig. Die offizielle Neueröfnung erfolgte nun im Beisein von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer.

Die Gesamtbauzeit betrug in zwei Phasen rund sieben Monate bei laufendem Betrieb ohne einen einzigen Tag Stillstand, ist KR Leopold Wedl stolz auf Standortleiter Georg Flotzinger und sein Team. Trotz der Unannehmlichkeiten während der Bauphase durch Kälte und Lärm hielten die Kunden dem Unternehmen die Treue – es gab keine Umsatzeinbußen. Am 18. Oktober war der Umbau abgeschlossen. Am 29. Oktober wurde im Beisein von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, dem Landtagsabgeordneten KR Alfred Frauscher, Bürgermeister Albert Ortig, Dr. Andreas Nentwich von Markant Österreich sowie 400 Kunden und Prominenz aus der oberösterreichischen Wirtschaft offiziell gefeiert. "Mit seiner tollen Atmosphäre würde dieser Markt auch in jede Großstadt passen", so Wedl bei der Eröffnung. Vom Szenebeisl bis zum Haubenlokal, hier findet jeder Koch die gewünschten Zutaten, ist der Firmenchef überzeugt.

Der Markt umfasst nun rund 6.000 Quadratmeter verbaute Fläche und bekam, angefangen von den Außenanlagen bis hin zu den einzelnen Abteilungen, ein rundum neues Erscheinungsbild. Klarere Strukturen und ein durchdachtes Leitsystem sollen mehr Übersicht und eine deutlich verbesserte Produktpräsentation garantieren. Der Neubau entspricht dem modernsten Stand der Technik: In allen Bereichen kommen umweltfreundliche und energiesparende Anlagen zum Einsatz. Eine innovative Wärmerückgewinnung sorgt für einen reibungslosen Ablauf in der Energiekette.

Die HACCP-Vorschriften werden mehr als getoppt. Im Markt herrschen in jeder Abteilung die perfekten Temperaturen für die jeweiligen Lebensmittel. Die Investitionskosten betrugen knapp 4,5 Millionen Euro.
stats