CCC: CCC eröffnet dritte Tiroler Filiale
 
CCC

CCC eröffnet dritte Tiroler Filiale

CCC
Mit schuhen und Tasche von CCC © CCC
Mit schuhen und Tasche von CCC © CCC

Am 23. August eröffnet die dritte und bisher größte Tiroler CCC-Filiale im Einkaufszentrum Telfspark.

Im Einkaufszentrum Telfspark in Telfs wird am Donnerstag (23. August) auf mehr als 600 Quadratmetern die dritte und gleichzeitig bisher größte Tiroler Filiale des internationalen Schuhmode-Anbieters CCC eröffnet. Es handelt sich dabei um die Übernahme einer Charles-Vögele-Textil-Filiale. Die erste Tiroler CCC-Filiale im Innsbrucker Sillpark gebe schon seit knapp fünf Jahren, weil CCC bereits kurz nach dem Markteintritt in Österreich im Sommer 2013 nach Tirol gegangen sei, sagt CCC-General-Manager Mag. Gerald Zimmermann, und die zweite CCC-Filiale in der Cyta in Völs werde sehr erfolgreich seit 15 Monaten betrieben.

„Wenn wir unser ebenso attraktives wie breites Sortiment an modischen Damen-, Herren- und Kinderschuhen sowie Taschen auch im Telfspark anbieten, dann wird das für Tirolerinnen und Tiroler bereits die dritte Möglichkeit und gleichzeitig die erste im Oberland sein, nicht nur unser modisches Angebot, sondern auch das besonders günstige Preis-Leistungs-Verhältnis von CCC zu nutzen“, erklärte CCC-General Manager Mag. Gerald Zimmermann, der von Graz aus auch die slowenischen, kroatischen und deutschen CCC-Tochtergesellschaften führt.

CCC kommt momentan auf 47 Filialen in Österreich, mit dem Telfspark werden es 48 sein. Damit gibt es in der CCC Austria-Region 85 CCC-Familien-Schuhfachgeschäfte, zu den 48 in Österreich kommen 24 in Kroatien und 13 in Slowenien. Derzeit betreibt CCC 960 Stores in 20 Ländern. Für 2017 weist CCC erstmals rund eine Milliarde Euro Umsatz aus und ein Wachstum von mehr als 30 Prozent.

CCC-General-Manager Gerald Zimmermann © CCC/Hanna Pribitzer
CCC/Hanna Pribitzer
CCC-General-Manager Gerald Zimmermann © CCC/Hanna Pribitzer
stats